Putenbrust gegrillt, mit Spinat und Fetakäse gefüllt

Für Kugelgrill oder Backofen - super zart und würzig!
  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

1 kg Putenbrust
250 g Blattspinat, TK
3 Scheibe/n Kochschinken
150 g Feta-Käse
100 g Bacon
Zitrone(n)
  Meersalz
  Pfeffer
  Muskat
Knoblauchzehe(n)
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 1 Std. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Spinat nach Anweisung zubereiten, kräftig mit Meersalz, Pfeffer und Muskat nach Geschmack würzen. Abkühlen lassen.

Die Putenbrust so zurecht schneiden, dass ein möglichst gleichmäßig flaches, zusammenhängendes Stück entsteht. Mit Klarsichtfolie belegen und einer großen, schweren Pfanne leicht klopfen. Knoblauchzehen klein hacken und mit dem Messerrücken zerquetschen. Mit 2 TL Meersalz, Pfeffer und dem Saft einer halben Zitrone verrühren und auf dem Fleisch verteilen. Den Kochschinken auf das Fleisch legen und den Spinat darüber streichen und mit dem Schafskäse belegen. Die Ränder des Fleisches dabei frei lassen, damit die Füllung nicht herausgedrückt wird. Die Außenränder leicht einschlagen und alles zusammenrollen. Mit dem Bacon belegen und mit Küchenfaden binden.

Optimal ist die Zubereitung im Kugelgrill (alternativ Backofen). Den Grill aufheizen und das Fleisch mit der indirekten Methode ca 10 Minuten bei 250 Grad grillen, Hitze auf 150 Grad reduzieren und ca. 60 weitere Minuten auf dem Grill lassen. Das Fleisch sollte eine Kerntemperatur von ca. 75 Grad haben (Bratenthermometer verwenden).

Kommentare anderer Nutzer


Tiracontina

01.05.2012 21:06 Uhr

Wir haben den Braten auf unserem Kugelgrill gemacht. Bei 150 Grad Grilltemperatur hat der Braten ca. 90 Minuten gebraucht um die Kerntemperatur von 75 Grad zu erreichen.

Ein tolles Rezept für einen saftigen und würzigen Braten. Meine Esser waren alle begeistert.

Danke für das schöne Rezept. Foto habe ich hochgeladen.

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de