Low Carb Nutella

passt gut zu Low Carb Waffeln oder Pfannkuchen
  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

150 ml Schlagsahne, flüssige
2 EL Kakaopulver
60 g Butter
50 g Mandel(n), gemahlen
 etwas Süßstoff, flüssiger
Portionen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Butter schmelzen und mit der flüssigen Sahne, dem Kakao und den gemahlenen Mandeln mischen. Nach Belieben ein paar Spritzer flüssigen Süßstoff hinzugeben (Achtung: nicht zu viel, es wird sonst schnell bitter im Geschmack).

In einem kleinen Schüsselchen oder einem Glas in den Kühlschrank stellen und ca. 1 Std. fest werden lassen. Wer die Creme gern etwas fester möchte, nimmt etwas weniger Sahne, dafür mehr Butter.

Ich esse das gern morgens auf Low Carb Waffeln oder Pfannkuchen.

Kommentare anderer Nutzer


Romilein89

27.11.2011 20:35 Uhr

Danke erst mal für die super Idee, ich habe das Nutella gleich ausprobiert.

Jedoch ist mein erster Versuch etwas missglückt, weil ich mich genau an die Mengenvorgaben gehalten habe. Das Nutella wurde wegen der vielen Sahne viel zu flüssig. Ich konnte es aber zum Glück retten und es hat dann gut geschmeckt.

Heute habe ich einen zweiten Versuch gestartet und es hat super geklappt. Dabei habe ich folgende Mengen benutzt:

100g Butter
20ml Sahne
10g gemahlene Haselnüsse
1 Spritzer Süßstoff
15g Walden Farms Low-Carb Chocolate Sauce

Ich kann es wärmstens zu Low-Carb Adamsbrot empfehlen. Schmeckt sehr gut und hat meinen Frühstücksalltag etwas aufgelockert :)

nijalo87

03.05.2012 02:57 Uhr

Richtig coole Idee.
Auch ich habe mich genau an die Mengenvorgaben gehalten und es ist von der Konsistenz her PERFEKT geworden.

Endlich kann ich "Nutella" fast ohne schlechten Gewissen naschen, vor allem mit dem Löffel ;) (der Fettgehalt regt mich noch ein bisschen zum Nachdenken an)

Die gemahlenen Mandeln machen, meiner Meinung nach, die Creme erst richtig interessant, da sie noch wieder eine andere Konsistenz bringen, als man es von "Nutella" gewohnt ist. Optimal finde ich es auch, dass ich es natürlich nach meinem Belieben süßen kann.

Vielen Dank für mein >jetzt< endlich perfektes Frühstück =D

CakeAnn

27.06.2012 12:48 Uhr

Das sieht total lecker aus und ich will es auch mal ausprobieren!!
Weißt du was über die Kcal-Zahl?

SiWa30

22.08.2012 15:13 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Also ich habe mal nachgerechnet, wenn ich mich nicht vertan habe müßte eine Portion von 20g = 90Kcal haben, also 450Kcal pro 100g.
Angaben ohne Gewähr :-))

ElianeH

12.02.2013 23:17 Uhr

oh, da bin ich jetzt aber ein bisschen enttäuscht.. das ist nicht viel weniger, als normale Nutella hat.. :(

djuentgen

20.03.2013 09:44 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Du weißt aber schon worum es bei Low-Carb geht, oder?

katte1904

27.06.2012 14:18 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Ein super Rezept und total einfach. Bei uns gibts schon lange nur in seltenen Ausnahmefällen Mahlzeiten mit vielen Kohlehydraten. Habe ein Eiweiß Brot gebacken und dazu das "Nutella". Das Brot ist noch im Ofen aber die Kinder können es kaum erwarten nach dem ausschlecken der Schüssel...
Danke prima Rezept. Kann man bestimmt auch toll abwandeln, Kokosfett oder andere Nüsse.

BananeErdbeerShake

09.08.2012 19:46 Uhr

Super lecker!
Habe es schon mehrmals gemacht und auch mal die Mandelstückchen weggelassen. Dann ist es zwar etwas weniger fest, aber der Geschmack ist trotzdem super.
Danke für das Rezept!

BananeErdbeerShake

11.08.2012 04:14 Uhr

Nach einer Nacht im Kühlschrank war die Konsistenz die selbe ;)

Heidschucki

17.09.2012 19:00 Uhr

Auch ich habe das Rezept soeben ausprobiert.... wie geil ist das denn? Ich liebe es, und nur deswegen hab ich mich jetzt registriert. Also, vielen vielen Dank für das geniale Rezept :-)

sehrbeliebt

24.11.2012 18:26 Uhr

Ganz tolles Rezept! Wir ernähren uns jetzt LOGIsch und da passt das so super zum Frühstück....vielen Dank dafür!

ElianeH

12.02.2013 23:20 Uhr

Funktionert auch gut mit Rama Creme fine zum Schlagen, falls es jemand probieren will... Hab allerdings von vornherein etwas mehr Kakaopulver genommen.
Es ist ein nettes und leckeres Rezept, aber löffeln sollte man das Zeug trotzdem nicht (mit Blick auf die Kalorien, die oben netterweise von SiWa30 angegeben wurden).

MRossi

18.03.2013 20:14 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Low Carb Gerichte schmecken ja nicht immer soo gut aber dieses Nutella verdient 5 Sterne. Damit kann ich meinen Schokoladenhunger stillen. Ich hatte noch einen Rest Sahne und hab 1/3 des Rezepts gemacht und dann gleich alles verputzt. Lecker!

mimi040512

26.05.2013 10:08 Uhr

Wie viel KH hat das Rezept?

Schmeckt leeeecker (:

Chaosqueenie

28.08.2013 13:51 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Laut den Nährwertangaben auf fddb.de hat die komplette Portion 9,8 g KH, 19,9 g Protein und 125,6 g Fett.

Lallue

01.07.2013 10:58 Uhr

Tolles Rezept. Da ich nie ein Riesen Fan von Nutella war, finde ich es toll, dass ich hier die Möglichkeit habe es ganz nach meinem Geschmack zu machen. Ich habe die Mandeln nicht ganz fein gemahlen und ein bisschen vanillexucker dazu gegeben.

marta691

08.09.2013 22:13 Uhr

Habe gestern den ersten Versuch gestartet (ohne die Mandeln) und bin noch nicht ganz zufrieden :D irgendeine Zutat hat sich gelöst und ist flüssig geworden. Die ganze Konsistenz scheint nicht zu stimmen. Meint ihr das liegt an den fehlenden Mandeln? Habe die Masse über Nacht im Kühlschrank stehen gelassen aber es ist nicht besser geworden.

Chaosqueenie

12.09.2013 15:54 Uhr

Mich hat es nicht überzeugt. Normalerweise bin ich bei Süßspeisen nicht wählerisch und futter alles Schokoladige gern, aber hier hat mich schon nach 2 Portionen normalen Aufstrich (15 - 20 g) das Fett geekelt.
Hab den Rest dann weggeschmissen, weil ich mich nicht mehr überwinden konnte, davon zu essen. Auch mein Freund (ebenfalls ein "Süßschnabel") hat nach einer Geruchsprobe verzichtet.

Ev2709

23.11.2013 16:24 Uhr

Witzig und dabei so simpel und günstig...wäre ich von selber nicht draufgekommen! Da weiß man auch, was drin ist, lauter gute Sachen nämlich. Ich habe statt flüssigem Süßstoff 2 EL Erythrit genommen, das ging auch gut. Schmeckt lecker ohne künstlichen oder bitteren Beigeschmack. Diese LC-"Nutella" ist um Klassen besser als das überteuerte Zeug, das man kaufen kann. Ich werde beim nächsten Mal noch mit Gewürzen (Kardamon, Zimt, Vanille) oder Espressopulver experimentieren. Danke für die Idee!

patcar

13.01.2014 14:54 Uhr

Hallo,

super das Rezept. Welchen Kakao habt ihr genommen. Den richtigen zum Backen oder eher Nesquik oder dergleichen?

diggiglyx

13.01.2014 20:41 Uhr

Bestes Nutella-ersatz-rezept ever...die kids sind verrückt danach. Also ich nehme richtigen Kakao, den ich auch zum Backen nehme und wenn ich keine Mandeln habe nehme ich Haselnüsse, manchmal mache ich auch etwas Vanillearoma rein.... 5 Sterne..ehrlich ...ach ja und ich nehme Rama creme fine statt Sahne und die Konsistens war bis jetzt ( schon 3 mal hab ich es gemacht) nach 1 Stunde im Kühlschrank genau richtig. Streichfähig...nicht zu fest und nicht zu flüssig...echt TOP....nur um dieses Rezept bewerten zu können, habe ich mich hier angemeldet...jetzt hab ich Blut geleckt :-)
GLG

tinagirl

20.01.2014 12:56 Uhr

Hallo,

ich habe den Aufstrich gerade hergestellt (und probiert). Lecker!!! Auch die Konsistenz ist jetzt schon fest. Dazu backe ich mir gleich ein Brot.

Gruß
tinagirl

Jashara

21.01.2014 21:32 Uhr

Suuuuperleckeres Rezept!!! Die Ernährungsumstellung ist mir sehr schwer gefallen, bin eine Naschkatze. Daher vielen lieben Dank dafür. Ich könnte es löffelweise müpfeln^^

tias34

08.02.2014 16:35 Uhr

Ging wiklich schnell. Habe Creme fine benutzt. Mal eine Alternative zu Nutella.

Satthaken

11.02.2014 14:36 Uhr

Gerade ausprobiert. Sehr lecker!
Zur Konsistenz: Kann man selbst bestimmen. Zur geschmolzenen Butter einen Schuß Sahne, Backkakao unterrühren, soviel gem. Mandeln unterheben, bis die Konsistenz wie gewünscht ist.

cars2

21.02.2014 10:58 Uhr

Hallo kann ich auch rama als butterersatz nehmen

juhu070861

22.03.2014 09:19 Uhr

Hallo zusammen,

nehmt Kochsahne statt Creme fine. Kochsahne hat 50% weniger Kalorien und keine Zusatzstoffe, ein natürliches Produkt. Margarine hat ungesunde, gahärtete Fette, hier also lieber das Naturprodukt Butter, es geht auch Joghurtbutter.

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x Eigene Antworten abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de