Low Carb Nutella

passt gut zu Low Carb Waffeln oder Pfannkuchen
  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

150 ml Schlagsahne, flüssige
2 EL Kakaopulver
60 g Butter
50 g Mandel(n), gemahlen
 etwas Süßstoff, flüssiger
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Butter schmelzen und mit der flüssigen Sahne, dem Kakao und den gemahlenen Mandeln mischen. Nach Belieben ein paar Spritzer flüssigen Süßstoff hinzugeben (Achtung: nicht zu viel, es wird sonst schnell bitter im Geschmack).

In einem kleinen Schüsselchen oder einem Glas in den Kühlschrank stellen und ca. 1 Std. fest werden lassen. Wer die Creme gern etwas fester möchte, nimmt etwas weniger Sahne, dafür mehr Butter.

Ich esse das gern morgens auf Low Carb Waffeln oder Pfannkuchen.

Kommentare anderer Nutzer


Romilein89

27.11.2011 20:35 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Danke erst mal für die super Idee, ich habe das Nutella gleich ausprobiert.

Jedoch ist mein erster Versuch etwas missglückt, weil ich mich genau an die Mengenvorgaben gehalten habe. Das Nutella wurde wegen der vielen Sahne viel zu flüssig. Ich konnte es aber zum Glück retten und es hat dann gut geschmeckt.

Heute habe ich einen zweiten Versuch gestartet und es hat super geklappt. Dabei habe ich folgende Mengen benutzt:

100g Butter
20ml Sahne
10g gemahlene Haselnüsse
1 Spritzer Süßstoff
15g Walden Farms Low-Carb Chocolate Sauce

Ich kann es wärmstens zu Low-Carb Adamsbrot empfehlen. Schmeckt sehr gut und hat meinen Frühstücksalltag etwas aufgelockert :)
Kommentar hilfreich?

nijalo87

03.05.2012 02:57 Uhr

Richtig coole Idee.
Auch ich habe mich genau an die Mengenvorgaben gehalten und es ist von der Konsistenz her PERFEKT geworden.

Endlich kann ich "Nutella" fast ohne schlechten Gewissen naschen, vor allem mit dem Löffel ;) (der Fettgehalt regt mich noch ein bisschen zum Nachdenken an)

Die gemahlenen Mandeln machen, meiner Meinung nach, die Creme erst richtig interessant, da sie noch wieder eine andere Konsistenz bringen, als man es von "Nutella" gewohnt ist. Optimal finde ich es auch, dass ich es natürlich nach meinem Belieben süßen kann.

Vielen Dank für mein >jetzt< endlich perfektes Frühstück =D
Kommentar hilfreich?

CakeAnn

27.06.2012 12:48 Uhr

Das sieht total lecker aus und ich will es auch mal ausprobieren!!
Weißt du was über die Kcal-Zahl?
Kommentar hilfreich?

SiWa30

22.08.2012 15:13 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Also ich habe mal nachgerechnet, wenn ich mich nicht vertan habe müßte eine Portion von 20g = 90Kcal haben, also 450Kcal pro 100g.
Angaben ohne Gewähr :-))
Kommentar hilfreich?

ElianeH

12.02.2013 23:17 Uhr

oh, da bin ich jetzt aber ein bisschen enttäuscht.. das ist nicht viel weniger, als normale Nutella hat.. :(
Kommentar hilfreich?

djuentgen

20.03.2013 09:44 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Du weißt aber schon worum es bei Low-Carb geht, oder?
Kommentar hilfreich?

katte1904

27.06.2012 14:18 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Ein super Rezept und total einfach. Bei uns gibts schon lange nur in seltenen Ausnahmefällen Mahlzeiten mit vielen Kohlehydraten. Habe ein Eiweiß Brot gebacken und dazu das "Nutella". Das Brot ist noch im Ofen aber die Kinder können es kaum erwarten nach dem ausschlecken der Schüssel...
Danke prima Rezept. Kann man bestimmt auch toll abwandeln, Kokosfett oder andere Nüsse.
Kommentar hilfreich?

BananeErdbeerShake

09.08.2012 19:46 Uhr

Super lecker!
Habe es schon mehrmals gemacht und auch mal die Mandelstückchen weggelassen. Dann ist es zwar etwas weniger fest, aber der Geschmack ist trotzdem super.
Danke für das Rezept!
Kommentar hilfreich?

BananeErdbeerShake

11.08.2012 04:14 Uhr

Nach einer Nacht im Kühlschrank war die Konsistenz die selbe ;)
Kommentar hilfreich?

Eingeschränkte Kommentare

Dieses Rezept hat viele Kommentare. Es werden nur die ersten 5 und die neusten 5 angezeigt.

Alle Kommentare anzeigen

Die neusten Kommentare:


b-l-

16.01.2016 16:59 Uhr

genommen.perfekt.
Kommentar hilfreich?

Auriane81

31.01.2016 19:14 Uhr

Hallo

Super das Rezept. Dankeschön dafür!!
Mir war es allerdings auch etwas zu viel Fett. Die Sahne habe ich gegen cremefine ausgetauscht, verwende weniger Butter nehme eine etwas flüssigere Konsistenz in Kauf.

Schmeckt toll.
Kommentar hilfreich?

Lalelu45

04.02.2016 16:56 Uhr

schmeckt nur nach Kakao mit vielen mandeln schmeckt überhaupt nicht lecker
Kommentar hilfreich?

Cynthia1

07.02.2016 19:18 Uhr

Ich finde die Creme lecker. Werde es das nächste Mal mit gemahlenen Haselnüssen probieren. Natürlich ist es kein Vergleich zum Nutella. Aber für einen LC Ernährung eine super Alternative.
Kommentar hilfreich?

Anna-Lena1995

08.02.2016 21:30 Uhr

Habe eben die Creme zubereitet, da ich mich momentan LC ernähre, allerdings nutella liebe! bisher ist die Konsistenz noch sehr flüssig aber ich denke mal morgen früh wird es besser sein, wenn die butter wieder fester geworden ist :)
Ich habe allerdings Eiweißpulver Schoko anstelle von Kakaopulver genommen, da es noch weniger Kohlenhydrate aber dafür viel Eiweiß enthält. :) ich freue mich schon auf mein Frühstück morgen!
Kommentar hilfreich?

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de