Zutaten

  Für den Teig:
250 g Mehl
50 g Zucker
25 g Butter
125 ml Wasser, kochend
20 g Hefe, frische
1 Prise(n) Salz
  Für die Creme:
250 g Ricotta
100 g Frischkäse
50 g Zucker
Ei(er)
1 Pck. Puddingpulver, Vanille
  Für den Belag:
Äpfel
2 EL Rohrzucker
1 TL, gestr. Zimt
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 45 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Backofen auf 175 Grad Ober/Unterhitze vorheizen.

Teig:
Butter mit kochendem Wasser übergießen, rühren, bis die Butter geschmolzen ist. Zucker, Salz und Hefe dazu geben, verrühren, bis die Hefe aufgelöst ist. Mehl dazu geben, alles zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Teig sofort auf einem mit Backpapier oder Backmatte ausgelegten Blech ausrollen, beiseite stellen.

Käsecreme:
Ricotta, Frischkäse, Zucker und Eier gut verrühren, Puddingpulver gut unterrühren. Creme auf dem Teig verteilen.

Belag:
Äpfel schälen, Kerngehäuse entfernen. Äpfel klein würfeln, auf der Käsecreme verteilen. Rohrzucker und Zimt mischen, auf den Äpfeln verteilen.
Kuchen in den Ofen schieben und etwa 45 min backen.
Aus dem Ofen nehmen, abkühlen lassen und genießen.