Zutaten

1/8 Liter Espresso
300 g Löffelbiskuits
500 g Mascarpone
Eigelb
Eiweiß
10 cl Amaretto
3 EL Kakaopulver
Portionen
Rezept speichern
Zutaten in Einkaufsliste speichern
NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. Ruhezeit: ca. 4 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Zunächst den Espresso kochen und abkühlen lassen.
Eigelb von vier Eiern und 2 cl Amaretto zu einer schaumigen Creme schlagen. Mascarpone zugeben und glatt rühren.
Eiweiß von zwei Eiern zu einem steifen Eischnee schlagen und unter die Mascarpone-Eier-Creme heben.
Den Espresso mit den restlichen 8 cl Amaretto mischen.
Die Löffelbiskuits mit Espresso-Amaretto-Mischung beträufeln und in eine geeignete Form (Biskuits unten, Mascarpone-Creme oben) schichten, bis die Zutaten aufgebraucht sind.
Im Kühlschrank mindestens 2-4 Std. ziehen lassen (besser über Nacht).
Direkt vor dem Servieren mit Kakaopulver bestäuben.