•   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

Brötchen (Hamburgerbrötchen mit Sesam)
1 kleiner Eisbergsalat
1 Pck. Schmelzkäse - Scheiben (Chester)
Gewürzgurke(n)
500 g Hackfleisch, gemischt
500 g Hackfleisch vom Rind
  Salz und Pfeffer
  Für die Sauce:
1/2 Glas Salatcreme (Miracel Whip)
1/2 Tube/n Mayonnaise
6 EL Dressing (French Dressing mit wenig Dill)
8 EL Gewürzgurke(n), fein gewürfelt
2 TL Zucker
6 EL Zwiebel(n), getrocknete, fein gewürfelt
2 TL Essig
2 TL Tomatenketchup
1 TL Salz
2 EL Sauce (Gurkenrelish, süß-sauer)
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. 30 Min. Ruhezeit: ca. 8 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Für die Soße alle Zutaten vermengen und für 25 Sekunden in die Mikrowelle geben. Anschließend noch mal kurz umrühren und über Nacht im Kühlschrank ziehen lassen, die Zwiebeln rehydrieren dabei.

Das Hackfleisch scharf anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen und auskühlen lassen. Die Hamburgerbrötchen halbieren, toasten und in ca. 2 x 2 cm große Würfel schneiden. Für die Optik 4 Deckel für die oberste Schicht reservieren, diese ebenfalls würfeln. Den Eisbergsalat in mundgerechte Stücke schneiden.

Für den Schichtsalat als Erstes 1/3 der Brötchenwürfel in eine große Glasschüssel geben. Anschließend folgt jeweils eine Hälfte des Eisbergsalates, der Soße, des Fleisches.

Dann eine Schicht Käsescheiben, der Rest Brötchenwürfel (außer die für die letzte Schicht), der übrige Eisbergsalat, die zweite Hälfte Soße, eine Schicht aus Gewürzgurkenscheiben, die zweite Hälfte Fleisch. Abschließend werden die Brötchendeckel-Würfel so auf den Salat gelegt, dass die Seiten mit Sesam oben liegen.
Video-Player wird geladen ...
Von: Anna Walz, Länge: 2:11 Minuten, Aufrufe: 100.164