Zutaten

1 Kopf Spitzkohl
1 Kopf Wirsing
3 große Zwiebel(n)
1 Pck. Räuchertofu
10  Champignons, braune
500 ml Gemüsebrühe
200 g Tomatenmark
  Majoran
  Salz und Pfeffer
  Knoblauch
Wacholderbeere(n)
Lorbeerblatt
500 g Sauerkraut, mildes
 n. B. Butterschmalz
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Zwiebeln schälen und in Ringe schneiden. In einem großen Topf auf kleiner Flamme in Butterschmalz goldbraun anschwitzen. Die Pilze waschen, putzen, klein schneiden und zugeben. Den Tofu in Würfel schneiden und zu den Pilzen geben. Ca. 10 min. dünsten und mit der Gemüsebrühe ablöschen.

Währenddessen den Spitzkohl putzen, klein schneiden und in den Topf geben. Das Sauerkraut gut abtropfen lassen und das Wasser herausdrücken, dann möglichst noch mal schneiden, damit die Fasern nicht zu lang sind und ebenfalls in den Topf geben. Den Wirsing klein schneiden und mit in den Topf geben.

Mit Salz, Pfeffer, Knoblauch und Majoran nach Geschmack gut würzen. Das Lorbeerblatt und die Wacholderbeeren zugeben und ca. 10 min. weiter schmoren lassen. Schmeckt wie jeder Bigos am Besten, nach dem 2. mal aufwärmen.