Zutaten

1 1/2 kg Gehacktes, gemischt
1 Pck. Salami
1 Pck. Kochschinken
1 Dose Mais
1 große Paprikaschote(n), rot
1 große Paprikaschote(n), gelb
3 m.-große Zwiebel(n)
1 Pck. Käse (Streukäse)
Ei(er)
Brötchen
Knoblauchzehe(n)
  Senf
  Salz und Pfeffer
  Paprikapulver
  Cayennepfeffer
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 40 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Brötchen einweichen. Knoblauch schälen und fein hacken. Paprikaschoten putzen und ganz klein würfeln. Schinken und Salami auch so fein würfeln, wie es geht. Zwiebeln in feine Streifen schneiden und in der Pfanne mit etwas Öl andünsten. Mit Salz Pfeffer, Paprikapulver und Cayennepfeffer würzen und schmoren, nach einigen Minuten zur Seite stellen und abkühlen lassen.
Das Gehackte mit dem eingeweichten Brötchen, 1-2 EL Senf, Eier, Gewürzen und den abgekühlten Zwiebeln gut vermengen und nach Geschmack abschmecken. Die Salami- und Schinkenwürfel, Käse und das gewürfelte Gemüse darunter geben und gut vermengen. Dann wie gewohnt Frikadellen formen und von allen Seiten gut anbraten. Garzeit richtet sich nach der Größe der Frikadellen.

Schmecken auch am nächsten Tag sehr gut. Dazu passen Kartoffel- oder Nudelsalat.