•   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

500 g Hackfleisch
Paprikaschote(n), bunt
Zwiebel(n), halbiert und in dünne Spalten geschnitten
1 Pck. Tomate(n), passiert
1 EL Tomatenmark
2 Dose/n Tomate(n), stückig, 400 g
1 EL Olivenöl
Chilischote(n), getrocknet, je nach Geschmack auch 2
1 TL, gehäuft Suppengewürz
250 g Reis
  Salz und Pfeffer
  Thymian
  Zucker
  Knoblauch
 evtl. Aubergine(n), und/oder Zucchini
 evtl. Brühe, wenn der Eintopf flüssiger gewünscht wird
1 EL Ajvar
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Reis nach Anleitung kochen. Zwiebeln und Paprika in Streifen schneiden.
Öl in einem größeren Topf erhitzen und das Hackfleisch krümelig anbraten. Zwiebeln und Tomatenmark zugeben und ebenfalls kurz anrösten. Die in Streifen geschnittenen Paprikastreifen zugeben und weitere 3 Min mitbraten. Mit den passierten und den gestückelten Tomaten ablöschen und evtl. noch etwas Brühe angießen. Wer noch mehr Gemüse will, kann dieses nun noch zufügen. Alles mit den Gewürzen abschmecken und ca. 10 - 15 Min köcheln lassen. Dann den gekochten Reis unterrühren, gut durchziehen lassen und ggf. nochmals abschmecken.

Mir schmeckt es aufgewärmt noch besser.