Nudeln mit Sahnelinsen

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

100 g Linsen, rote
Zwiebel(n)
1 Becher Sahne
1/2 Becher Crème fraîche oder Schmand
  Koriander, gemahlen
  Kreuzkümmel, gemahlen
  Paprikapulver
  Salz
 evtl. Parmesan
300 g Bandnudeln, grüne oder Spaghetti
Portionen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Nudel in Salzwasser al dente kochen. Linsen in Wasser mit Salz und Koriander 5 bis 10 Minuten kochen. Zwiebel würfeln, in Öl glasig dünsten. Sahne und Creme fraiche zufügen, cremig einkochen lassen. Linsen zufügen. Mit Salz, Koriander, Kreuzkümmel und Paprika nach Geschmack würzen. Die Soße sollte eine schöne, zartrote Farbe bekommen. Die gekochten Nudeln unterheben, eventuell mit Parmesan bestreuen.

Kommentare anderer Nutzer


xxxMonimaus

23.12.2004 11:51 Uhr

Hallo,

habe ich diese Woche gekocht. Hat super geschmeckt, und ist sehr schnell gekocht.

LG Monika

muepfli

30.01.2005 17:10 Uhr

mmmmm lecker - hat super gut geschmeckt. Hatte zum ersten Mal rote Linsen und bin echt begeistert. Kann ich nur weiterempfehlen.

Müpfli

TexMexHex

25.10.2005 08:36 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Hallöchen,

ich gebe noch eine Zehe gerösteten Knoblauch hinzu und frisch gemahlenen Pfeffer. Auch sehr lecker mit frischer Petersilie und ein paar in Butter geschwenkten Champignons.

Liebe Grüße,
TexMexHex

Zouzoula

20.03.2006 21:35 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Hmmmm - suuuper lecker, diese Kombination aus Koriander und Kreuzkümmel. Schmeckt wie Mexiko... Habe statt Creme fraiche saure Sahne und statt Sahne Creme fine genommen wegen dem Fettgehalt. Ist trotzdem total lecker geworden und schnell ging es auch noch.

Danke,

Zouzoula

stef81

27.03.2006 20:51 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Einfach traumhaft. Habe einige Knoblauchzehen mitangedünstet. sehr lecker

Vielen Dank für das tolle Rezept

Stef

Mona82

28.05.2006 15:56 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Suuuper leckeres Rezept, hab die Zwiebeln und den Knoblauch angedünstet mit ein wenig Weißwein abgelöscht und dann zur Sahne noch einen TL Tomatenmark dazugegeben! War das lecker! Yummie!

tikus

07.06.2006 23:18 Uhr

Hallo,
als Linsen- und Nudelfans hat uns dieses Gericht sehr gut geschmeckt. Es braucht wenig Zeit, schmeckt klasse und gibt auch noch was für die Augen her, denn die essen ja bekanntlich mit. Danke.
Grüssle Uschi

nashi

12.08.2006 19:32 Uhr

Klasse Rezept, schmeckt wirklich super. Habe allerdings statt roter Linsen braune Padina Linsen genommen. War köstlich....und soooo gesund, durch die Linsen-Nudeln-Kombi!

starglance

15.12.2006 16:31 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Hallo,
auch ich fand es sehr lecker, Habe allerdings eine Suppe draus gemacht und die Nudeln und den Parmesan weggelassen. Habe nicht alles Wasser von den Linsen abgegossen und den rest Wasser mit den Linsen in die Sahne. Etwas einkochen lassen, abgescmeckt und mit dem Zauberstab püriert. Ein Gedicht.......
Danke und LG Starglance

JuanaLaLoca

04.02.2007 21:24 Uhr

Ich habe das Rezept gestern nachgekocht. Ich habe ebenfalls eine Zehe Knoblauch mit der Zwiebel angedünstet. War sehr lecker, einfach zu kochen und kam auch bei den Kindern gut an.
Ich hatte allerdings etwas Schwierigkeiten mit den roten Linsen. Sie waren auch nach 20 Minuten noch nicht weich. Normalerweise zerfallen sie nach 10 Minuten Kochzeit. Vielleicht lag es am Salzwasser. Das nächstemal koche ich die Linsen ohne Salz.

makreb

28.03.2007 18:54 Uhr

Habe die Soße mit einer Mehlschwitze gemacht, ist nicht ganz so gehaltvoll, wie die Sahne. Zudem auch etwas Konblauch beigemengt.
Sehr lecker, toller Tip.
Grüße

lindoli

10.01.2008 15:47 Uhr

Habe es nachgekocht und fand es sehr lecker. Schatzi fand die Optik zwar net wirklich gelungen (meine Linsen - rote Linsen - sind zerfallen) aber ich fand gerade das sehr gut - schön sämig...

Serena90

23.02.2008 20:16 Uhr

Dieses Rezept war heute mein Mittag und es war wirklich gelungen.
Werde ich jetzt öfter mal kochen und die Zutaten habe ich sowieso immer im Haus.

Lg

1tastatur

11.07.2008 20:02 Uhr

Absolut lecker1
Schnell gemacht und auch auch dem Vorrat gezaubert, wenn mal Gäste kommen.
Wird gespeichert und wiederholt.

sophi12

12.09.2008 12:48 Uhr

Wirklich ein super-schnelles und einfaches Gericht! Meine Familiy war nur leider nicht so begeistert, was aber wohl daran liegt, dass sie keine Linsenfans sind, zumal diese auch sehr sämig zerkocht waren (400ml Brühe auf 200g Linsen, 10 Minuten köcheln bis die Flüssigkeit aufgesogen ist - habe ich da was falsch gemacht?)...

Habe die Tipps von Mona82 befolgt und mir hat die Kombi gut geschmeckt, vor allem die Gewürzzusammenstellung! Das nächste Mal würde ich das Gericht allerdings nur noch für mich alleine kochen... :0

jeanine2

20.11.2008 10:17 Uhr

Es tut mir leid, leider kann ich dieses Rezept nicht gut bewerten. Es hörte sich so lecker an aber es schmeckt viel zu sehr nach Zwiebel. Ich würde jedem der es ausprobiert raten, weniger Zwiebel zu nehmen.
Naja, die Geschmäcker sind verschieden, den anderen hat es ja offensichtlich geschmeckt.

Rosinante

26.05.2009 04:46 Uhr

Die Sahnelinsen gehören inzwischen bei mir schon zum Standardgericht. Schnell und einfach gemacht und trotzdem sehr schmackhaft.

labbyerik

12.09.2010 12:49 Uhr

Hallo,
ich liebe inidische Gerichte und da war ich neugierig auf die Sahnelinsen.Sie schmecken superlecker, auch in der Kombination mit den Nudeln. Ich habe die Gewürze allerdings mit angebraten, dann kommt das Aroma noch besser zur Geltung. Außerdem habe ich noch eetwas Chilipulver hinzugefügt.
LG Elke

La_Maman

13.02.2011 16:34 Uhr

Hallo,

uns hat dieses Gericht leider nicht geschmeckt. Die Kombinattion aus Nudeln und Linsen hörte sich für uns interessant an, hat uns aber nicht gefallen.

Grüße,
La_Maman

SannyGER

17.02.2011 16:02 Uhr

ENDLICH habe ich DAS Rezept gefunden. Habe es vor Jahren mal gegessen, aber niemand kannte ein Rezept. Dies hier passt und schmeckt SUPER !

Candann

26.02.2011 10:25 Uhr

Eine absolut leckere sauce, für meine beiden Vegetarierinnen gerade richtig. Habe ich schon öfters gekocht..
Danke fürs Rezept..

LG
Candann

ulla9

22.07.2012 19:36 Uhr

Schlicht, lecker und gesund! Genauso muss Essen sein! Hab noch 1 Knofelzehe, etwas Tomatenmark und 1 Schuss Weißwein dazugetan. Dazu gabs im Ofen gebackenes Gemüse (Zucchini und rote Paprika) mit Olivenöl und etwas Knobi. Wir mussten uns sehr beherrschen, dass wir nicht zuviel essen!

Liebe Grüße

Ulla

BineMino

05.03.2014 11:38 Uhr

Eine tolle Sauce !!! Mal etwas ganz anderes! Da ich keine roten Linsen hatte, hab ich braune genommen - die leider keine so schöne Farbe (Foto ist unterwegs) machten. Hab das ganze pürriert und dann gings :)

Es hat uns wirklich sehr, sehr gut geschmeckt, volle Punktzahl!

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x Eigene Antworten abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de