Zutaten

2 Bund Rucola
500 g Garnele(n), oder Gambas
20  Cherrytomate(n)
1 große Zwiebel(n)
2 Zehe/n Knoblauch
  Balsamico (Crema di Balsamico)
  Olivenöl
  Salz und Pfeffer
Portionen
Rezept speichern
Zutaten in Einkaufsliste speichern
NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 10 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Rucola waschen, gründlich trocknen und die Stiele abschneiden.

Die Zwiebeln fein würfeln und mit geringer Hitze in etwas Olivenöl glasig werden lassen. Dann den ebenfalls fein geschnittenen Knoblauch und die Garnelen zugeben und anbraten. Nachdem die Garnelen etwas gebräunt sind, wenden und die gewaschenen Cherrytomaten mit in die Pfanne geben und weiter braten, bis die Garnelen auch auf der zweiten Seite etwas Farbe bekommen haben.

Während die Garnelen in der Pfanne braten, den Rucola fächerförmig auf den Tellern ausbreiten und etwas mit Olivenöl beträufeln. Jeweils 5 Cherrytomaten aus der Pfanne auf den Tellern drapieren und die Garnelen mit dem Öl-Zwiebel-Knoblauchgemisch dazwischen verteilen. Salz (je nach Geschmack auch Fleur de Sel) und Pfeffer frisch aus der Mühle darüber geben. Zuletzt Crema di Balsamico in feinen Bahnen über alles ziehen. Sofort und noch warm servieren.

Schnelle und raffinierte Antipasti oder auch als Snack.