Frittierte Spinatbällchen

indische Vorspeise
  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

200 g Mehl
50 ml Pflanzenöl
1 Prise(n) Salz
200 g Blattspinat
20 g Butter
2 TL Garam masala
1 Stück(e) Langpfeffer, Pippali-
1/2 TL Kreuzkümmel
500 ml Öl, (Frittieröl)
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Mehl, Pflanzenöl, Salz und 100 ml. Wasser unter kräftigem Kneten zu einem Teig verarbeiten. Diesen unter einem feuchten Tuch ruhen lassen. Den Blattspinat in kochendem Salzwasser kurz blanchieren, in kaltem Wasser abschrecken, gut ausdrücken und fein schneiden. Anschließend in einer Pfanne mit dem zerstoßenen Pippali, dem Garam masala und dem Kreuzkümmel drei bis vier Minuten trocken dünsten. Nun den Spinat in den Teig einarbeiten.

Aus der Masse kleine Bällchen formen und in heißem Öl 15 bis 20 Minuten frittieren.

Bevorzugt kalt mit asiatischen Saucen und Dips servieren.

Kommentare anderer Nutzer


gloryous

13.10.2011 11:25 Uhr

Hallo!

Ich habe eine Frage zu der Frittier-Zeit: Sollen das 15-20 sek sein oder wirklich 15-20 Min? Das kommt mir fürs Frittieren etwas sehr lang vor.

Schonmal vielen Dank für die Antwort!

Lg,
gloryous
Kommentar hilfreich?

hefide

13.10.2011 18:05 Uhr

Der Teig ist ja noch nicht gebacken. Insofern brauchst du schon eine Viertelstunde. Außerdem kannst du eventuell stärker würzen, ich will es am Wochenenden wieder machen und meine Frau hat entsprechende Wünsche geäußert.

Liebe Grüße

Helmut
Kommentar hilfreich?

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de