Ananas-Kiwi-Smoothie

gesund, erfrischend, schnell gemacht
  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

450 g Ananas, gewürfelt
Kiwi, reife
10  Eiswürfel
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

5 Eiswürfel mit den Ananasstücken in einen Mixer geben und solange mixen, bis das Eis klein ist. Auf zwei Gläser verteilen.

Nun die geschälten und in Stücke geschnittenen Kiwis mit den verbleibenden Eiswürfeln in den sauberen Mixer geben und ebenfalls solange mixen, bis das Eis klein ist.

Gleichmäßig auf dem Ananassmoothie verteilen. Sofort genießen.

Kommentare anderer Nutzer


eine_Amateurköchin

07.05.2014 14:15 Uhr

So lecker & so leicht (Da ja kein Joghurt oder keine Milch mehr zugeführt wird, sondern nur Obst und Eiswürfel drin sind).

Durch die Kiwi wird die Farbe schön grün. Konsistenz war gut. Der Mix aus Ananas und Kiwi schmeckt schönf fruchtig, frisch und exotisch. Ich hab mir heute einen Smoothie gemacht und ihn sehr genossen. Ananas&Kiwi werde ich wohl ab jetzt an öfter so servieren.

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x Eigene Antworten abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de