Zutaten

500 g Brät (Leberkäsbrät fein) zum Selberbacken
250 g Brät (Kalbsbrät)
200 g Salami, geschnitten und gewürfelt
100 g Käse, junger Gouda, gewürfelt
100 g Käse, gewürfelter Emmentaler
1 kl. Dose/n Oliven, schwarze
1 kl. Glas Champignons, geschnitten
1 große Paprikaschote(n), rot, geschnitten
1 TL, gestr. Salz
2 EL, gestr. Pizzagewürz
Portionen
Rezept speichern

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Salami und Käse in kleine Würfel schneiden. Pilze aus dem Glas abtropfen lassen, ebenso die Oliven (entkernen). Paprikaschote in kleine Stücke schneiden.
Leberkäsbrät und Suppenbrät mit sämtlichen Zutaten, zusammen mit Salz und Pizzagewürz, in der Küchenmaschine verrühren und in eine ungefettete Kastenkuchenform füllen.
Bei 180°C Ober-/Unterhitze für ca. 50 Minuten backen.
Um eine goldbraune Kruste zu bekommen, den Temperaturregler anschließend auf 200°C stellen und für ungefähr 10 Min. weiterbacken (je nach Backofen kann die Backzeit etwas variieren).

Das gesammelte Fett aus der Form gießen und den Leberkäse auf eine Fleischplatte stürzen und in Portionsscheiben schneiden.

Wir essen dazu sehr gerne einen Kartoffel-Gurkensalat.
Neu
Du hast das Rezept zubereitet?

Lade jetzt dein Rezeptfoto hoch!

Foto hochladen