Schokotörtchen mit Himbeer-Mascarpone Creme

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

  Für den Teig:
140 g Schokolade
140 g Butter
80 g Zucker
Ei(er)
140 g Mehl
  Für die Creme:
80 g Mascarpone
150 g Doppelrahmfrischkäse
50 g Puderzucker
80 g Himbeeren
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 25 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Für den Teig die Schokolade mit der Butter im Wasserbad schmelzen.
Zucker und Eier schaumig schlagen, dann das Mehl unterheben und zuletzt die Schokolade unterrühren.
Den Teig in Muffinförmchen verteilen und bei 175°C für ca. 20-25min backen.

Für die Creme Mascarpone, Frischkäse und Puderzucker verrühren, dann vorsichtig die Himbeeren unterheben. Für etwa 1 Stunde in den Kühlschrank stellen und anschließend auf den ausgekühlten Muffins verteilen.

Kommentare anderer Nutzer


gynaika

15.12.2011 21:28 Uhr

Hallo, wird die Creme fest? Kann man sie mit einem Spritzbeutel auf die Muffins spritzen?

Lg

gynaika

15.12.2011 21:28 Uhr

Hallo, wird die Creme fest? Kann man sie mit einem Spritzbeutel auf die Muffins spritzen?

Lg

kaddistar

15.12.2011 21:58 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Hallo,

die Creme wird nicht sehr fest, läuft aber auch nicht direkt von den Törtchen herunter. Man kann sie z.B. mit einem Löffel aufstreichen!

LG

gynaika

15.12.2011 22:04 Uhr

Hallo, danke für deine Antwort. Das hab ich mir schon gedacht, sah auf dem Foto so aus.

Lg gynaika

Maggie48

09.03.2013 16:08 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Hallo kaddistar,

habe deine Muffins mit kleinen Änderungen gebacken. Ich habe sie mit angdickten Himbeeren gefüllt und statt der Mascarpone - Creme ( da wären mir zuviel Reste geblieben ) ein Frosting gemacht aus:
80g Butter, 100g Marshmallow-Creme, 1EL Puderzucker und etwas Himbeerpürre.
Das schmeckte sehr fruchtig und die Creme läßt sich prima spritzen. Ich werde aber bei der nächsten Gelegenheit die Creme nach deinem Rezept ausprobieren.
Fotos sind unterwegs.

LG
Margret

gabipan

26.03.2013 15:08 Uhr

Hallo!
Am Wochenende habe ich diese Schokotörtchen gebacken - in den Teig habe ich aber 1 Tl. Backpulver gegeben und von der Creme habe ich die Hälfte mehr gemacht, wobei ich hier vom Verhältnis fast gleich viel (leichten) Mascarpone wie Frischkäse hatte. Die Creme war allerdings etwas weich, was dem Geschmack jedoch nicht geschadet hat - waren sehr lecker die Teilchen!
LG Gabi

angelika1m

30.03.2013 19:01 Uhr

Hallo,

ich habe diese Muffins auch ausprobiert, die vom Geschmack an Brownies herangekommen - ohne Backpulver gebacken ! In die Creme gab ich nur die Hälfte zerdrückte TK - Himbeeren und ein wenig Gelierzucker zum Binden. So war es gerade eben spritzbeutelgerecht. Muffins und Creme passen sehr gut zusammen und haben sehr gut geschmeckt !

LG, Angelika

KessyH1981

26.09.2013 11:11 Uhr

Hallo ... eignet sich die Creme auch als Tortenfüllung ? Lg, Kessy

kaddistar

26.09.2013 12:01 Uhr

Hi,
eher nicht, da sie dafür etwas zu flüssig wäre. Da müsstest du das Rezept verändern, mit etwas Sahne und Getaline zum Beispiel.

LG

kaddistar

26.09.2013 12:01 Uhr

Hi,
eher nicht, da sie dafür etwas zu flüssig wäre. Da müsstest du das Rezept verändern, mit etwas Sahne und Getaline zum Beispiel.

LG

Polyhymnia99

19.03.2014 16:02 Uhr

Hallo - habe eben die Törtchen gebacken. Und ehrlich gesagt: Mir sind sie zu mächtig. 140 g Schokolade und 140 g Butter ergeben einen Teig, der wirklich schwer im Magen liegt. Außerdem wird er trocken-krümelig. Diese Törtchen werde ich definitiv nicht wieder backen. Nichts für ungut!

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de