Erdbeermarmelade mit Ananas

Kein Foto vorhanden

Sie haben das Rezept nachgekocht und ein Foto gemacht?

Eigenes Foto veröffentlichen

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

1 1/2 kg Erdbeeren, frische
500 g Ananas, frische
50 ml Ananassaft
50 ml Rosenwasser
2 Pck. Vanille (Finesse Bourbon-Vanille)
1 Pck. Zitronensäure
1,3 kg Gelierzucker (2:1)
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 8 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Erdbeeren und die Ananas sehr klein schneiden. Alle Zutaten dazugeben und etwa 1 Stunde bei ganz kleiner Flamme ziehen lassen, dann aufkochen und ca. 8 Minuten bei starker Hitze kochen. Nach 4 Minuten die Gelierprobe machen. Gegebenenfalls noch etwas Gelierzucker zugeben.

Dann alles sofort und heiß in Gläser füllen und diese nach dem verschließen mit dem Deckel, auf den Kopf stellen. Nach ca 20 Minuten umdrehen und schauen, ob die Gläser zu sind.

Sollte dies nicht der Fall sein, gibt es einen guten Trick: Den Deckel säubern, etwas reinen Alkohol (2 Tropfen) auf den Deckel geben, anzünden und sofort den Deckel mit dem Flämmchen auf das Glas schrauben. Nun müsste ein Vakuum entstehen und der Deckel ist dicht! Aber Vorsicht, Verbrennungsgefahr! Nicht zu viel Alkohol verwenden!

Kommentare anderer Nutzer

Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert.

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de