Zutaten

600 g Hähnchenbrustfilet(s)
 etwas Pflanzenöl
Zwiebel(n)
Banane(n), reife
 etwas Zitronensaft
Mango(s), reif
Paprikaschote(n), rot
250 g Nudeln, (asiatische Eiernudeln)
250 ml Kokosmilch
250 ml Geflügelfond
  Currypulver
  Chiliflocken
Portionen
Rezept speichern
Zutaten in Einkaufsliste speichern
NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 607 kcal

Hähnchenbrustfilet waschen, trocken tupfen und in Streifen schneiden. Zwiebeln abziehen und in Ringe schneiden, Bananen schälen, in Scheiben schneiden und mit Zitronensaft beträufeln. Mango schälen, Fruchtfleisch in Spalten vom Stein und dann in breite Streifen schneiden. Paprikaschote halbieren, putzen waschen und in Würfel schneiden.
Nudeln kochen und abseihen.
Hähnchenbrustfiletstreifen im heißen Öl anbraten und herausnehmen. Zwiebeln und Paprika in das verbliebende Bratfett geben und andünsten. Kokosmilch und Geflügelfond dazugeben und zugedeckt 5 Min. garen. Hähnchenbrustfiletstreifen, Mango und Bananen hinzufügen und erhitzen. Nudeln zu dem Hähnchencurry geben und mit Currypulver und Chiliflocken abschmecken.