Zutaten

300 g Dinkelmehl (Type 630)
200 g Weizenmehl (Type 550)
1 Würfel Hefe
1 TL, gestr. Zucker
1 TL Salz
15 g Backmalz
350 ml Wasser, lauwarmes
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 20 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Hefe im lauwarmen Wasser mit Salz und Zucker auflösen. Dann die beiden Mehlsorten und das Backmalz dazugeben und mit einem Handrührgerät zu einem glatten Teig kneten, bis er nicht mehr klebt. Wenn nötig, noch etwas Mehl dazugeben.

Den Teig zugedeckt eine gute halbe Stunde stehen lassen, bis sich das Volumen etwa verdoppelt hat. Dann den Teig mit der Hand nochmals durchkneten und 8 gleich große Brötchen formen.

Aufs Blech legen, einschneiden und nochmals 20 min. abgedeckt ruhen lassen. Währenddessen den Backofen auf 200°C vorheizen. Dann das Blech in den Ofen schieben und eine Tasse Wasser reinschütten. Die Backofentüre schnell wieder schließen, etwa 20 min. backen.

Man kann den Teig auch am Abend und in einer großen Schüssel im Kühlschrank ruhen lassen. Morgens nochmals durchkneten, formen. Erneut 20 min. gehen lassen und ab in den Ofen.
Auch interessant: