•   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

250 g Nudeln, vegane (Rörchennudeln)
  Salzwasser
200 g Räuchertofu
200 g Paprika, eingelegte aus dem Glas
200 g Spinat (TK)
2 EL Olivenöl
1 TL Oregano
1 Zehe/n Knoblauch
Schalotte(n)
1 TL Paprikapulver, edelsüß
1 TL Chilipulver
1 Prise(n) Zucker
4 EL Weißweinessig
  Salz und Pfeffer
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 10 Min. Ruhezeit: ca. 4 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Spinat rechtzeitig rauslegen oder in der Mikrowelle auftauen. Gut ausdrücken. Die Nudeln im Salzwasser nach Packungsanweisung gar kochen. Die Schalotte in feine Würfel schneiden und in das Sieb für die Nudeln geben. Das Nudelwasser über die Schalottenwürfel abgießen.

In einer Schüssel Essig, Öl und Zucker vermengen. Die Knoblauchzehe in die Mischung pressen. Die noch warmen Nudeln und Schalotten in die Schüssel geben und unter das Dressing heben.

Den Tofu in Würfel mit ca. 1 cm Kantenlänge schneiden, die Paprika ebenfalls fein schneiden. Zusammen mit dem Spinat und dem Oregano zu den Nudeln geben, alles vermengen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Vor dem Servieren einige Stunden kaltstellen.