Nudelsalat mit Räuchertofu, Spinat und Paprika

vegan
  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

250 g Nudeln, vegane (Rörchennudeln)
  Salzwasser
200 g Räuchertofu
200 g Paprika, eingelegte aus dem Glas
200 g Spinat (TK)
2 EL Olivenöl
1 TL Oregano
1 Zehe/n Knoblauch
Schalotte(n)
1 TL Paprikapulver, edelsüß
1 TL Chilipulver
1 Prise(n) Zucker
4 EL Weißweinessig
  Salz und Pfeffer
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 10 Min. Ruhezeit: ca. 4 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Spinat rechtzeitig rauslegen oder in der Mikrowelle auftauen. Gut ausdrücken. Die Nudeln im Salzwasser nach Packungsanweisung gar kochen. Die Schalotte in feine Würfel schneiden und in das Sieb für die Nudeln geben. Das Nudelwasser über die Schalottenwürfel abgießen.

In einer Schüssel Essig, Öl und Zucker vermengen. Die Knoblauchzehe in die Mischung pressen. Die noch warmen Nudeln und Schalotten in die Schüssel geben und unter das Dressing heben.

Den Tofu in Würfel mit ca. 1 cm Kantenlänge schneiden, die Paprika ebenfalls fein schneiden. Zusammen mit dem Spinat und dem Oregano zu den Nudeln geben, alles vermengen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Vor dem Servieren einige Stunden kaltstellen.

Kommentare anderer Nutzer


Laeuferin

04.05.2013 21:09 Uhr

Hallo!

Alles in allem ein leckeres Rezept! Hatte keinen Paprika im Glas, also hab ich ihn dann einfach weggelassen. Wichtig ist es, den Tk-Spinat gut auszudrücken.
Hatte den Salat mit zur Arbeit genommen, da war er dann auch gut durchgezogen.
Werde das Rezept aber nochmal mit frischem jungen Spinat probieren.
Foto hab ich auch hochgeladen!

LG Laeuferin
Kommentar hilfreich?

NatureCook83

07.05.2013 08:56 Uhr

Hey,
ich hab dein Rezept gestern ausprobiert. Hat mir gut geschmeckt. Hatte Paprika ausm Glas, frischen Babyspinat und Mais.
Statt Räuchertofu gabs bei mir Mango-Curry-Tofu :)
Die fruchtige Note passt super zum Nudelsalat.
Foto folgt
LG NatureCook
Kommentar hilfreich?

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de