Spaghetti mit Chiligarnelen

macht süchtig
  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

150 g Garnele(n), küchenfertige
60 g Spaghetti, trockene
Knoblauchzehe(n)
Chilischote(n), rote
1 EL Olivenöl
2 EL Zitronensaft
250 g Cocktailtomaten
1 TL Basilikum, gehacktes
1 TL Petersilie, gehackte
  Salz
  Pfeffer
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 10 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Chilischote und die Knoblauchzehe fein hacken und mit Olivenöl und Zitronensaft verrühren. Die Garnelen darunter mischen und 1 1/2 Stunden darin marinieren.

In der Zwischenzeit die Spaghetti bissfest in Salzwasser garen.

Die Cocktailtomaten waschen, halbieren und den Strunk entfernen.

In einer beschichteten Pfanne die Garnelen ca. 3 Minuten anbraten und die Cocktailtomaten und Nudeln untermischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die gehackten Kräuter untermischen und servieren.

Kommentare anderer Nutzer


ManuGro

26.10.2011 21:29 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Hallo,

bei uns gab es heute dieses tolle Pastagericht. Die Garnelen hatte ich allerdings über Nacht schon mariniert und dann auch mit der Marinade in die Pfanne gegeben.

Toll, dass ein leichtes Gericht so gut schmecken kann.

Vielen Dank für das Rezept. 5 ***** von uns.

Liebe Grüße
ManuGro
Kommentar hilfreich?

Sissyy

28.10.2011 19:05 Uhr

Hallo Saya!

Wir fanden diese Garnelenvariante auch sehr lecker, mach ich gerne wieder, da es auch schnell geht!

Liebe Grüße

Sissy
Kommentar hilfreich?

garten-gerd

15.12.2011 20:23 Uhr

Hallo, Saya !

Einfach genial ! Ich kann mich meinen Vor - Kommentatoren nur anschließen. Diese sehr feurig - fruchtige Note von Chili und Tomate harmoniert perfekt mit den Garnelen und der Pasta. Da kann man einfach nix verbessern.
Fotos zu deinem Rezept sind auch bereits unterwegs.

Vielen Dank dafür und liebe Grüße,

Gerd

PS : Kann wirklich süchtig machen !!!
Kommentar hilfreich?

badegast1

18.01.2012 15:11 Uhr

Hallo,

sehr leckeres Rezept!! Ich habe in die Sauce noch etwas creme light getan, da wir etwas mehr sauce lieben.
Da mein Mann keine Tomaten mag, habe ich die bei seiner Portion weggelassen und dafür ein Paar Chillies draufgegeben.
Ich finde es allerdings mit den Tomaten sehr lecker und fruchtig!
Die Marinade habe ich übrigens auch dazugegeben, sonst wäre es mir zu trocken ;)

LG
Badegast
Kommentar hilfreich?

Assibaby

23.01.2012 21:18 Uhr

Hallo,

hier wird aus wenigen Zutaten etwas super Leckeres gezaubert :-)! Meine Tomaten waren schon etwas reifer und sind, kaum das sie in der Pfanne waren, geschmolzen. Aber so mag ich es sehr gern. Die Marinade wurde ebenfalls dazu gegeben und es hat prima gepasst.

Vielen Dank für dieses schöne Rezept, dass ich sehr gern wieder nachkochen werde.

HG Assibaby
Kommentar hilfreich?

Eingeschränkte Kommentare

Dieses Rezept hat viele Kommentare. Es werden nur die ersten 5 und die neusten 5 angezeigt.

Alle Kommentare anzeigen

Die neusten Kommentare:


Chaosqueenie

12.07.2014 20:21 Uhr

Leeeecker! 5***** von uns!

O-Ton meines Freundes: "Das ist ein Rezept für die Küchenschlacht".
Kommentar hilfreich?

Linusfail

06.09.2014 10:08 Uhr

Soll man die Marinade mit reingeben oder nicht?
Kommentar hilfreich?

Saya1981

06.09.2014 18:06 Uhr

Ja alles dazugeben.
Kommentar hilfreich?

Nini280380

13.07.2015 13:37 Uhr

Danke für dieses tolle Rezept!
Es hat uns sehr, sehr gut geschmeckt und wir werden es mit Sicherheit öfter nachkochen. :-)
Kommentar hilfreich?

schnucki25

25.08.2015 13:58 Uhr

sehr sehr lecker....hatte keine kleinen Tomaten,habe große genommen und nur das Fruchtfleisch klein geschnitten und zum Schluss noch ein wenig Rukola unter gehoben.Sehr lecker,wird es auf alle Fälle wieder mal geben.Danke für das schöne Rezept,Bild ist unterwegs.
LG
Kommentar hilfreich?

eisblume007

21.12.2015 18:12 Uhr

Es war so lecker !
Habe das Rezept heute als Abendessen serviert. Leider hatte ich keine Zeit, die Garnelen so lange einzulegen. Aber auch nach 20 Minuten marinieren, schmeckten die Garnelen super.

Habe einen Klecks Schmand an die Nudeln gegeben und damit wurden die Nudeln noch ein bisschen cremig.

An sich muss ich sagen, aufpassen mit der Chilischote! Ich habe nur eine 3/4 Schote an die Nudeln gegeben. Es war schon recht scharf, aber noch angenehm.


Alles in allem 5 Sterne ! Super lecker
Kommentar hilfreich?

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de