Zutaten

Eiweiß
150 g Zucker
Eigelb
220 g Mehl
3 Becher Schmand
1/2 Becher Sahne
1/2 Pck. Sahnesteif
2 Pck. Vanillezucker
2 Pck. Cremepulver (Tortencreme oder 1 Pck. Paradiescreme, Vanillegeschmack)
1/2 Glas Konfitüre (Himbeerkonfitüre)
600 g Himbeeren, frisch oder TK
2 Pck. Tortenguss, rot (Erdbeergeschmack)
 n. B. Wasser
2 TL Konfitüre (Himbeerkonfitüre) oder Fruchtsaft für den Tortenguss
  Fett für das Blech
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 20 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Für den Biskuitboden die Eiweiße mit dem Zucker schaumig schlagen. Dann die Eigelbe und das gesiebte Mehl vorsichtig unterheben. Die Masse auf das eingefettete Backblech geben und bei 200°C im vorgeheizten Backofen ca. 20 Minuten backen. Abkühlen lassen und dünn mit Himbeermarmelade bestreichen.

Für den Belag zuerst die Sahne mit dem Sahnesteif und dem Vanillezucker steif schlagen. Danach in einer anderen Schüssel die 2 Päckchen Tortencreme oder die Paradiescreme nach Anleitung zubereiten (bei Paradiescreme etwa 125 ml Milch weniger nehmen, als angegeben). Nun die steif geschlagene Sahne mit der Puddingcreme und dem Schmand verrühren. Die fertige Creme nun auf den mit der Himbeermarmelade bestrichenen Biskuitboden verteilen.

Im Anschluss daran die den Kuchen mit den Himbeeren belegen. Den Tortenguss nach Anleitung zubereiten und über den Kuchen verteilen.

Tipp: Der Tortenguss schmeckt besser, wenn man ihn mit etwas rotem Fruchtsaft oder 2 TL Himbeermarmelade zubereitet. Einfach die Menge Wasser durch 150 ml Fruchtsaft oder 2 TL Himbeermarmelade ersetzen.