Zutaten

  Für den Hefeteig:
400 g Mehl, glatt
100 g Grieß (Hartweizen-)
1/2 Würfel Hefe, frische
250 ml Wasser, lauwarm
1 EL Rapsöl
1 Prise(n) Zucker
1 TL Salz
  Für die Füllung:
500 g Hackfleisch, gemischt
100 g Sojasprossen
20 g Pilze, chinesische, getrocknet, eingeweicht
Möhre(n), grob geraspelt
100 g Weißkohl, fein gehobelt
Knoblauchzehe(n), chinesische (entspricht 4 Zehen heimischen Knoblauch)
1 EL Ingwer, gerieben
1 Bund Frühlingszwiebel(n), in Röllchen geschnitten
2 EL Sauce für Pekingenten
2 EL Austernsauce
1 EL Sambal Oelek
 etwas Salz
 etwas Öl
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 30 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. 10 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Mehl, Grieß und Salz in einer Schüssel vermischen. Hefe mit Zucker im lauwarmen Wasser auflösen, zur Mehlmischung kippen, Rapsöl zugeben und mit dem Knethaken der Küchenmaschine solange kneten, bis sich der Teig vom Schüsselrand löst. Den Teig dann abdecken und an einem warmen Ort ca. 1 Stunde gehen lassen.
Tipp: Man kann auch einen Hefeteig mit langer kalter Führung und ganz wenig Hefe am Vortag zubereiten (dann aber eine Stunde vor der Verwendung bei Zimmertemperatur anspringen lassen).

In der Zwischenzeit die Füllung zubereiten (kann man allerdings auch am Vortag machen): Die Pilze klein hacken. Das Hackfleisch anbraten, Ingwer und Knoblauch zugeben und kurz mitbraten. Weißkohl, Möhren, Sojasprossen und Pilze hinzufügen, salzen und möglichst trocken braten. Mit Sambal Oelek und Austernsauce würzen. Abkühlen lassen und bis zur Verwendung in den Kühlschrank stellen.

Backofen auf 200°C vorheizen.

Teig durchkneten und dünn ausrollen, mit der Pekingenten Sauce bestreichen und die Füllung darauf verteilen. Frühlingszwiebelröllchen darüber streuen. Teig von unten her aufrollen. Dann in Stücke schneiden und diese auf ein mit Backpapier ausgelegten Backblech setzen. Noch einmal ca. 10 Min. gehen lassen.

Die Asiaschnecken bei 200°C im unteren Drittel des Backofens ca. 30 Min. backen.