Kebab Salat

Schichtsalat
  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

1 Pck. Fleisch, (Kebabfleisch vom Rind), TK
1 halbe Salatgurke(n), geraspelt
1 Pck. Chips, (Kartoffel-Sticks)
2 m.-große Tomate(n), gewürfelt
5 EL Mayonnaise
1/2 Bund Petersilie
1/2 Bund Dill
 etwas Schnittlauch
  Salz und Pfeffer
 etwas Fett, zum Anbraten
Portionen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 5 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Kebabfleisch in Streifen schneiden, anbraten und abkühlen lassen.
Folgendermaßen in eine Schüssel schichten:
Das Fleisch als erste Schicht verteilen. Darüber kommt die geraspelte Gurke. Dann werden darauf 2-3 EL Mayonnaise verstrichen. Als nächstes kommen die Kartoffel-Sticks, wieder 2-3 EL Mayonnaise und dann die gewürfelten Tomaten. Zuletzt die fein gehackten Kräuter oben drauf verteilen und mit Salz und Pfeffer würzen.
Super lecker,für Grillabende etc.

Kommentare anderer Nutzer


OhCinderella

16.01.2012 18:53 Uhr

Ich möchte hinzufügen, dass dieses Gericht nicht nur für Grillfeste u.ä. geeignet ist, sondern auch zur kalten Jahreszeit super lecker ist. Ich persönlich mache mir diesen Salat oft als Hauptgericht, da er satt macht und gut schmeckt, dann natürlich nur eine kleine Portion :)

Bald kommen meine Bilder online, auf denen habe ich den Salat in so kleinen Metallringen geschichtet, also wirklich nur eine kleine Portion, eine gute Idee als Vorspeise finde ich.. ich hoffe es gibt bald mehr Bilder und Kommentare ;)

LG OhCinderella

thobad2002

17.02.2012 12:41 Uhr

Habe das heute mal Versucht.
Und ich versuche immer erst mal nach Rezept.

Sorry nur 2 Sterne.

1.) Das Rindlfeisch aus der TK Theke ne geht gar ned Frisches ist besser, und bei mir gibt es nur KG Päkchen das war auch zuviel, da fehlt eine genau Mengen Angabe.
2.) Die Kartoffelsticks machen den ganzen Geschmack kaputt, passt einfach nicht

Ich werde es noch mal so versuchen.

- Frisches Rindfleisch
- Die Majo noch mit Knoblauch, Zitronensaft und Paprika Pulver verfeinern
- Die Chips durch Kraut und Zwiebeln ersetzen
- dazu ein Leckere Faldenbrot

OhCinderella

19.02.2012 11:01 Uhr

Hey thobad,

tut mir leid dass es dir nicht geschmeckt hat, aber so ist das nun mal, jedem das seine..! In unserer Familie und Verwandtschaft und mittlerweile im ganzen Freundeskreis ist dieser Salat sehr sehr beliebt und schmeckt allen genau so. Gerade die knackigen Kartoffelsticks sind so gut, und mit dem TK Fleisch von T*lmann hatten wir auch noch nie Beschwerden. Wir lieben ihn so :)

Viel Spaß beim nachkochen deiner Version, bzw das ist ja dann sowieso schon was ganz anderes und du kannst es ja dann als dein Rezept einstellen ;)

susina1105

21.02.2012 22:27 Uhr

Ich kenne und liebe diesen Salat, auch bei uns auf Familienfeiern ist er heiß begehrt und der Teller imm Ratz Fatz weg.

SUPER! 5 ***** Sterne

Viele Grüße

kochschlumpfine

21.02.2012 22:36 Uhr

Wie lange lässt man den Salat durchziehen, bevor er serviert wird?

LG Kochschlumpfine

OhCinderella

21.02.2012 23:02 Uhr

Also man kann ihn gleich essen, dann sind die Kartoffelsticks noch schööön knackig und genau das gefällt uns immer. Ich persönlich mag ihn aber auch noch am nächsten Tag wenn sie weicher geworden sind.. :)

Viel Spaß beim nachkochen ;)

LG OhCinderella

Lana1987

23.04.2012 13:21 Uhr

Lecker!

Habe es schon zwei mal nachgekocht. Einmal nach Originalrezept und einmal die Kommentare mitberücksichtigt. Beides Top: Die Alternative war zusätzlich mit Rotkraut, Weißkraut, Feta und Pepperoni. Nur einen guten Ersatz für Maya hab ich immer noch nicht gefunden, vllt. lieber Zaziki. Vielen Dank für das tolle Rezept.

OhCinderella

22.06.2012 14:40 Uhr

Hmm, die Idee mit Zaziki gefällt mir, probier ich demnächst aus,danke! :)

_sweety_89

27.03.2013 22:52 Uhr

Dieses Rezept ist genial. Als Hauptspeise super geeignet und sehr sättigend. Wer auf ausgefallene Salate steht ist bei diesem Rezept genau richig. Das wirds öfter geben!! Dafür gibts 5 ***** :)

Paranoid

07.09.2013 23:35 Uhr

Hallo OhCinderella

hier gab es heute den Kebab Salat und er war wirklich sehr lecker! Die Gurken habe ich nach Rezept geraspelt, dann allerdings leicht gesalzen und etwas ziehen lassen und dann gut ausdrückt auf dem Fleisch verteilt, was bei mir übrigens Geflügelkebab (TK) war. Die Sauce habe ich aus cremig gerührten türkischen Joghurt gemacht, gewürzt mit Salz, Pfeffer und einem Hauch Knoblauch. Ich finde das hat gut zu dem Gericht gepasst.

Vielen Dank für das tolle Rezept, das wird es bestimmt noch öfter geben!

Liebe Grüsse von Paranoid :-)

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x Eigene Antworten abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de