Mango Cobbler

mit Biskuit als Topping
  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

4 große Mango(s), geschält, entsteint, in Würfel geschnitten
250 ml Ananassaft
10 g Speisestärke
50 g Zucker
1 TL Vanilleextrakt
  Für den Belag:
150 g Mehl
1 1/2 TL Backpulver
1 Prise(n) Salz
55 g Butter, weich
40 g Zucker
1 großes Ei(er)
60 ml Milch
6 Kugeln Eis (Vanille-) zum Servieren
  Butter für die Form
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Ofen auf 190°C vorheizen und eine 32 × 21 cm große Auflaufform mit Butter fetten.

Die Mangos schälen und das Fruchtfleisch vom Stein lösen. Dann in Würfel schneiden und zur Seite stellen. Den Ananassaft in einen Topf geben, mit der Speisestärke und dem Zucker verrühren. Unter Rühren zum Kochen bringen und dann die Temperatur herunter schalten. Nun unter Rühren leicht köcheln lassen bis es beginnt dicklich zu werden. Dann die Mangowürfel dazu geben und unterrühren. Ein bis zwei Min. köcheln lassen, bis die Mangowürfel erwärmt sind. Dann vom Herd nehmen und das Vanilleextrakt unterrühren. Dies nun in die vorbereitete Auflaufform geben und glattstreichen.

In einer Schüssel das Mehl mit dem Backpulver und Salz mischen. Die weiche Butter mit dem Zucker cremig rühren. Das Ei dazu geben und unterrühren. Nun abwechselnd die Milch mit der Mehlmischung dazugeben und unterrühren. Den Teig nun mit einem Esslöffel, in sechs Häufchen verteilt, auf die Mangos setzen.

In den heißen Ofen geben und etwa 20-25 Min. backen (oder bis die Biskuithäufchen eine goldbraune Farbe haben). Herausnehmen und etwas abkühlen lassen.

Dann jeweils auf einen Dessertteller ein Biskuithäufchen setzen. Nach Bedarf von den Mangos dazugeben. Jeweils eine Kugel Vanilleeis dazu servieren.

Kommentare anderer Nutzer


tinkabell20

03.03.2012 09:46 Uhr

sehr lecker! Meine Mangos waren nicht so suess, daher haette ich etwas mehr Zucker dazugeben muessen, dann waers perfekt gewesen. Aber meine Mitbewohnern hat es super geschmeckt und es gab keine Reste!

Pumpkin-Pie

04.03.2012 23:14 Uhr

Hallo tinkabell20,

das euch der Mango - Cobbler so gut geschmeckt hat freut mich sehr. Das du keine so süßen Mangos bekommen hast, dafür kann ich allerdings nichts. Mit der Süße das auch immer so Ding, das auf jeden passend hinzubekommen ist sehr schwer. Desshalb ist es immer gut es selbst noch abzuschmecken

Hab vielen Dank, fürs Ausprobieren und deine schöne Bewertung.


Liebe Grüße

Pumpkin-Pie

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de