Zutaten

  Für den Biskuitboden:
Ei(er)
3 EL Wasser, heißes
125 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
125 g Weizenmehl
25 g Speisestärke
1 TL, gestr. Backpulver
  Fett für das Blech
  Mehl für das Blech
  Für den Belag:
1 Pck. Cremepulver für Käse-Sahne-Tortencreme
200 ml Wasser
500 g Schlagsahne
500 g Quark
  Für die Creme: (Spaghetti)
600 g Schlagsahne
100 g Getränkepulver, instant (Multivitamingeschmack)
1 Pck. Cremepulver für Käse-Sahne-Tortencreme
200 ml Wasser
  Außerdem:
500 g Erdbeeren
2 Pck. Zucker (Dekorzucker) aus der Tortencreme-Packung, je 20 g
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. / Koch-/Backzeit: ca. 12 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Backofen vorheizen (Ober-/Unterhitze: 200 °C, Umluft: 180 °C). Für den Biskuit die Eier und das Wasser mit dem Handrührgerät (Rührbesen) auf höchster Stufe eine Minute schaumig schlagen. Den Zucker mit Vanillezucker mischen, in einer Minute einstreuen und noch zwei Minuten weiterschlagen. Das Mehl mit Speisestärke und Backpulver mischen, die Hälfte davon auf die Eiercreme geben und auf niedrigster Stufe kurz unterrühren. Das restliche Mehlgemisch auf die gleiche Weise unterrühren.

Den Teig auf ein gefettetes, bemehltes Backblech (30 x 40 cm) geben und glatt streichen. Das Backblech in den vorgeheizten Backofen geben und den Boden sofort 10 - 12 Minuten backen. Das Backblech nach dem Backen auf einen Kuchenrost stellen und den Kuchen erkalten lassen.

Für den Belag das Cremepulver nach Packungsanweisung, aber mit den 200 ml Wasser, 500 g Schlagsahne und 500 g Quark zubereiten. Einen Backrahmen um die Biskuitplatte stellen. Nun die Tortencreme auf dem Boden verteilen und im Kühlschrank fest werden lassen.

Für die Spaghetti die Sahne steif schlagen. Das Getränkepulver mit dem Cremepulver verrühren. Das Wasser hinzufügen und mit einem Schneebesen eine halbe Minute verrühren. Nun die geschlagene Sahne unterheben. Die Sahnemasse in eine Kartoffel- oder Spätzlepresse geben und wie Spaghettinester auf die Käsemasse drücken.

Für das Erdbeerpüree die Erdbeeren waschen, trocken tupfen und entstielen. Die Erdbeeren mit dem Dekorzucker pürieren. Kurz vor dem Servieren das Erdbeerpüree mithilfe eines Löffels auf den Spaghetti verteilen. Das restliche Erdbeerpüree dazu servieren.

Tipp: Ohne Erdbeerpüree kann der Kuchen eingefroren werden. Statt der Erdbeeren schmecken auch Himbeeren super.