Aprikosenpüree mit Topfenhaube

Dessert
  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

2 Dose/n Aprikose(n)
3 EL Aprikosenlikör oder Orangenaroma
200 g Magerquark
50 g Zucker
6 EL Orangensaft
150 g Schlagsahne
Kekse (Orangentaler - Soft-Cake Orange)
 evtl. Aroma (Zitronenaroma)
Portionen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. Ruhezeit: ca. 5 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: ca. 330 kcal

Die Aprikosen abtropfen lassen und, bis auf 4 Hälften zum Verzieren, pürieren. Mit Likör beträufeln und in 4 Gläser verteilen.

Quark, Zucker und Orangensaft verrühren. Die Sahne steif schlagen und unter den Quark heben. Die Quarkcreme auf dem Püree verteilen. Mit den restlichen Aprikosenhälften und Orangenkeksen verzieren.

Man kann statt Aprikosenlikör auch Orangenaroma verwenden, aber jedoch nur wenige Tropfen. Ich verwende auch gern noch zusätzlich Zitronenaroma.

Kommentare anderer Nutzer


leeni2507

08.10.2011 06:26 Uhr

Hallo!

Das Dessert ist seeehr lecker. Auch mein Besuch war total begeistert.

Vielen Dank fuer das Rezept.

LG Leeni

SamaraK

11.10.2011 01:03 Uhr

Hallo leeni2507,

freut mich dass es Euch geschmeckt hat !!

LG Samara

gabipan

10.10.2011 15:33 Uhr

Hallo!

Ich habe dieses Desser kürzlich zubereitet und mangels Aprikosenlikör habe ich die Fruchtmasse mit Rum und viel Orangenaroma aromatisiert, auch habe ich es noch zusätzlich gesüßt. In die Topfencreme kam der Saft von 1 Orange und Zucker nach Geschmack. Hat uns soweit sehr gut geschmeckt, nur fanden wir die Menge der Topfenmasse im Verhältnis zum Fruchtpüree etwas zu wenig!

LG Gabi

Pumpkin-Pie

22.10.2011 04:01 Uhr

Hallo,

dein Dessert ist sehr lecker gewesen. Ein sehr schönes Rezept, das ich gerne wieder machen werde. Ein Foto ist auch schon unterwegs.


Liebe Grüße

Pumpkin-Pie

SamaraK

07.11.2011 19:33 Uhr

Hallo Pumpkin-Pie

Freut mich dass es dir geschmeckt hat :)

Liebe Grüße

Samara

angelika1m

06.11.2011 21:13 Uhr

Hallo,

das ist ein leckeres, schnell vorzubereitendes Dessert.
Nächstes Mal werde ich für uns aber auch die Quark - Sahne - Menge erhöhen.

LG, Angelika

Lidemi74

11.12.2012 11:18 Uhr

Wirklich sehr, sehr lecker!
Habe allerdings Pfirsiche verwendet und unter die Sahne noch ein wenig Sahnesteif geschlagen. So war die Creme ein wenig fester.

Wird es bei uns sicher öfter mal geben :-))

KochMaus667

07.04.2013 18:26 Uhr

Hallo SamaraK,

sehr, sehr lecker Dein Dessert! Gab es heute bei uns als Dessert. Kann man auch gut abwandeln mit anderem Obst, das werde ich demnächst mal ausprobieren.
Habe auch ein Bild hochgeladen.
5***** von mir!

LG Jutta

SamaraK

11.04.2013 12:52 Uhr

Danke für all die schönen Bilder und auch für die Bewertung :) Freut mich, dass mein Rezept so gut angekommen ist :)

waldi150263

04.05.2013 10:46 Uhr

Ich habe es schon ein paar mal gemacht,nur ohne Alkohol,da ich ein Kind habe.Einfach genial.Eines unsere Lieblingsrezepte.

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x Eigene Antworten abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de