Spargeltortilla mit Serranoschinken

Kartoffelomelette mit Spargel und Serrano Schinken. Tortilla esparragos con jamon de Serrano

Kein Foto vorhanden

Sie haben das Rezept nachgekocht und ein Foto gemacht?

Eigenes Foto veröffentlichen

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

6 große Kartoffel(n)
8 große Ei(er)
100 g Frischkäse, cremiger
3 Stange/n Lauchzwiebel(n), klein geschnitten
80 g Schinken (Serranoschinken)
1 Bund Spargel, weißer
150 g Käse, gerieben
150 g Cocktailtomaten, halbiert oder geviertelt
  Olivenöl
  Salz und Pfeffer
100 ml Sauce Hollandaise
  Butter
  Zitronensaft
  Petersilie
  Salzwasser
 etwas Zucker
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Kartoffeln, am Besten am Vortag, kochen und pellen. Den Backofen auf 200 °C vorheizen.

Die Kartoffeln in Scheiben schneiden und in Olivenöl etwas anbraten, die klein geschnittenen Frühlingszwiebeln zugeben und mit Pfeffer und Salz würzen.

Den Spargel schälen, in mundgerechte Stücke schneiden und in etwas Wasser mit Salz, Zucker und einem Schuss Zitronensaft leicht bissfest garen.

Eine Springform (26 cm) mit Backpapier auslegen und die Seitenränder mit Butter einfetten. Die Kartoffeln auf den Boden der Form verteilen. Die Eier mit dem Frischkäse verquirlen (geht super mit dem Zauberstab), die Petersilie unterheben und mit Salz und Pfeffer kräftig würzen.

Etwas Sauce Hollandaise über den Kartoffeln verteilen, die Spargelstücke und die halbierten bzw. geviertelten Cocktailtomaten darauf verteilen. Wieder etwas Sauce Hollandaise darauf verteilen. Den Schinken in Stücke reißen und ebenfalls darauf verteilen. Dann die Eiermasse darauf verteilen.

Ab in den Ofen (mittlere Schiene), auf 180 °C runterschalten und die Masse ca 10 Minuten stocken lassen. Dann den Käse darauf verteilen. Weitere ca. 10 Min. im Ofen überbacken. Wenn der Käse ne schöne Farbe hat, ist die Tortilla fertig.

Etwas abkühlen lassen, den Rand mit dem Messer vorsichtig lösen und den Ring entfernen. Die Tortilla in Tortentücke teilen und servieren. Kann warm und kalt gegessen werden. Ggf. etwas Sauce Hollandaise dazu reichen.

Wenn man die Eiermasse darüber gießt, möchte diese manchmal unten aus der Springform laufen, deswegen den Backofen vorheizen, damit das Stocken möglichst schnell beginnt. Hört aber schnell wieder auf, es läuft nicht viel raus. Aber trotzdem ein Backblech mit Backpapier drunterlegen, dann schont man den Ofenboden.

Kommentare anderer Nutzer

Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert.

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de