Kein Foto vorhanden

Sie haben das Rezept nachgekocht und ein Foto gemacht?

Eigenes Foto veröffentlichen

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

1 1/2 kg Hackfleisch, gemischt
1 große Zwiebel(n)
Knoblauchzehe(n)
Paprikapulver, rot und gelb
5 m.-große Ei(er)
Brötchen, altbacken
2 EL Weizenmehl, Typ 405
 evtl. Semmelbrösel
  Salz und Pfeffer
  Paprikapulver
 etwas Wasser
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Zwiebel und Knoblauch schälen. Zwiebeln, Knoblauch und Paprika in kleine Würfel schneiden und zum Hackfleisch geben. Brötchen in warmem Wasser aufweichen, bis sie komplett mit Wasser voll gesogen ist, dann ausdrücken. Eier, Mehl, Brötchen und Gewürze zum Fleisch geben und alles gut durchkneten. Die Masse sollte eine feste Konsistenz haben, da sie sonst beim Braten auseinander fällt. Wenn nötig noch Semmelbrösel dazugeben. Nochmals abschmecken und in einem großen Topf oder Bräter von allen Seiten anbraten. Etwas Wasser (ca. 2-3 cm hoch) angießen und den Hackbraten ca 1 Stunde bei 200°C im Backofen garen.