Zutaten

1 kg Kartoffel(n)
Lorbeerblätter, getrocknet
2 TL Salz
Zwiebel(n), feingeschnitten
3 EL Olivenöl
1 TL, gestr. Honig, flüssig
3 EL Balsamico, weiß
1 1/4 Tasse/n Wasser
3/4 Pck. Fleischbrühe (Rinderpaste)
1 TL Senf
1 TL, gestr. Salz
 etwas Pfeffer
 n. B. Bauchspeck (Schwarzwälder), geräuchert, gewürfelt
 etwas Schnittlauch, zum Garnieren
Ei(er), hart gekoch, um Garnieren
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 20 Min. Ruhezeit: ca. 12 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Kartoffeln schälen und mit den Lorbeerblättern und Salz ca. 20 Minuten bissfest kochen.

Parallel das Dressing zubereiten: Die Zwiebel in feine Würfel schneiden, mit Olivenöl und Honig bei mittlerer Hitze 10 Minuten glasig dünsten. Aufpassen, die Zwiebeln dürfen nicht bräunen oder braten. Mit Essig ablöschen, 1 Minute köcheln lassen. Wasser, Rinderpaste und Senf hinzugeben, alles gut miteinander vermengen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Wenn Bauchspeck verwendet wird, nicht oder nur wenig zusätzlich salzen. Nochmal 10 Minuten köcheln lassen.

Kartoffeln handwarm abkühlen lassen, in ca. 0,5 cm dicke Scheiben schneiden und vorsichtig mit dem Dressing und nach Belieben mit geräuchertem, in Würfel geschnittenen Schwarzwälder Bauchspeck vermengen.

Den Salat rund 12 Stunden an einem kühlen Ort ziehen lassen.

Zum Garnieren fein geschnittenen Schnittlauch und hart gekochte, geviertelte Eier verwenden.