Avocadocreme

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

Avocado(s), reif
2 EL saure Sahne
1 EL Limettensaft
 etwas Kreuzkümmel, gemahlener
1 EL Koriandergrün, gehackt
  Salz
  Pfeffer
 etwas Tabasco
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 5 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Avocado halbieren, den Kern entfernen, das Fruchtfleisch mit einem Löffel auslösen und mit einer Gabel fein zerdrücken. Saure Sahne, Limettensaft, Kreuzkümmel und Koriander untermischen und mit Salz, Pfeffer und Tabasco abschmecken.

Kommentare anderer Nutzer


fine

13.04.2004 08:33 Uhr

Lecker.. und dazu eine Tüte Tortilla Chips zum Dippen ;-))

Zur Ergänzung: die Avocado sollte wirklich schon ziemlich weich sein, dann kann man das Fruchtfleisch prima aus der Schale drücken - ausserdem hat die Frucht dann den leckeren nussigen Geschmack.

gruß, fine
Kommentar hilfreich?

Mariatoni

26.04.2004 23:02 Uhr

Ich habe zu der Creme noch eine Knoblauchzehe hinzugepreßt. Und dann einfach zu einem frischen Baguette ... war echt lecker.
LG, Mariatoni
Kommentar hilfreich?

feisal-ziesche

06.03.2005 07:27 Uhr

ein partyhit! sehr lecker und mit allen sorten chips zu benutzen!
feisal
Kommentar hilfreich?

insider

26.06.2005 23:28 Uhr

Hallo,

solche Sachen mag ich, einfach und schnell.
Gruß Eva
Kommentar hilfreich?

Orphyllia

04.08.2005 01:37 Uhr

hey,

das ist die perfekte variante eine "wirklich"-mexikanischen Avokadocreme... ultra-lecker

gruß, orphyllia
Kommentar hilfreich?

Eingeschränkte Kommentare

Dieses Rezept hat viele Kommentare. Es werden nur die ersten 5 und die neusten 5 angezeigt.

Alle Kommentare anzeigen

Die neusten Kommentare:


Joviv

08.09.2008 11:21 Uhr

Hallo,

die Knoblauchzehe ist eine gute Idee, ich habe beim letzen Mal sogar gleich zwei reingepresst. Auch mit den anderen Gewürzen darf man nicht zu geizig sein, sonst schmeckt die Guacamole wirklich langweilig.

LG und guten Appetit wünscht
Joviv
Kommentar hilfreich?

Botaniker

27.03.2010 17:21 Uhr

Hallo,

das Rezept ist sehr zu empfehlen. Ich habe es schon einige male gemacht. Ich habe noch 2 Knoblauchzehen zugegeben. War sehr lecker!
Danke für dieses Rezept.

Lg Sabine
Kommentar hilfreich?

Gigi7

15.05.2011 21:02 Uhr

So mag ich sie...
Auch saure Sahne, Limette und Knoblauch
sind super drinn...
Ich würfel noch kleine Tomatenwürfel drunter,
und der Dip passt auch zu Gemüsesticks
Schmeckt einfach super
Kommentar hilfreich?

Pantherlilith

22.08.2011 12:52 Uhr

Wow ist die lecker.
Mit den Gewürzen sollte man nicht zu sparsam umgehen, diese Creme verträgt einiges.
Weil sie mir jedoch immer noch zu 'unwürzig' vorkam, habe auch ich zwei Knoblauchzehen auf zwei Avocados hineingegeben.

5 Sternchen bekommst du trotzdem ;)
Die wird es wieder... und wieder... und wieder geben
Kommentar hilfreich?

Sharkylienchen

02.01.2012 20:45 Uhr

Habe gestern Deine Avocado- Creme gemacht einfach suuuuuupper....

Nur ich habe den Kümmel weggelassen .........mag ich nicht so :-(

Aber ansonsten gaaaaaaaaaaaanz lecker ...........werde ich immer so jetzt machen

Lg Sharkylienchen
Kommentar hilfreich?

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de