Schokoladiger Apfel-Karotten Kuchen

schön saftig
  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

100 g Butter
100 g Schokolade
Eigelb
150 g Zucker
2 EL Rum
180 g Haselnüsse, gerieben
200 g Mehl
2 TL Backpulver
150 g Karotte(n), geraffelt
150 g Äpfel, geraffelt
Eiweiß
 etwas Puderzucker, zum Bestäuben oder etwas Schokoladeglasur
Portionen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 50 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Schokolade grob hacken und zusammen mit der Butter im Wasserbad schmelzen lassen.
Eigelb, Zucker und Rum sehr schaumig schlagen. Die geschmolzene Schokoladenbutter unter weiterem Schlagen einfließen lassen.
Nüsse, Mehl und Backpulver miteinander vermischen und zusammen mit den geraffelten Karotten und den Äpfeln untermengen.
Das Eiweiß steif schlagen und zum Schluss noch vorsichtig unterheben.
Teig in eine befettete Gugelhupfform füllen.
Im vorgeheizten Backrohr bei 180 Grad ca. 50 Minuten backen.
Ausgekühlt mit Puderzucker bestäuben oder mit Schokoladeglasur überziehen.

Kommentare anderer Nutzer


golfplatz

21.09.2011 12:30 Uhr

Hallo ,
hätte da noch eine Frage.
Kann ich den Teig auch auf ein Backblech streichen oder müßte ich da die Zutaten verdoppeln?

Liebe Grüße
Roswitha

Rocky73

21.09.2011 13:37 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Hallo Roswitha!

Ich habe den Kuchen zwar bisher nur in einer Gugelhupfform gebacken, denke aber, dass man ihn auch auf dem Backblech backen könnte.
Die Zutaten würde ich nicht verdoppeln - es ist ja einiges an Teigmasse.
Auf jeden Fall beachten: Die Backzeit wird sich um einiges verkürzen - ich denke mal so ca. 30 Minuten wird reichen.

Liebe Grüße von

Rocky73

golfplatz

22.09.2011 09:36 Uhr

Hallo Rocky 73!

Herzlichen Dank für deine schnelle und hilfreiche Antwort.
Werde den Kuchen noch heute Backen

Melde mich wie er geworden ist.

Liebe Grüße von

golfplatz

kaya1307

09.10.2011 15:09 Uhr

Hallo Rocky,

ich hab deinen leckeren Kuchen nachgebacken. Da ich keine Guglhupfform habe, hab ich einfach eine runde 28er Form verwendet.
Mit den Karotten wurde es dann auch noch knapp, da hab ich einfach noch ein paar Zucchini mituntergemischt.

Ein sehr saftiger Kuchen.

lg Kaya

mö23

08.02.2012 11:15 Uhr

Hallo Rocky!

Der Kuchen ist super saftig geworden! Wirds bei uns jetzt sicher öfters geben!

Danke!

lg

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x Eigene Antworten abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de