Schweinemedaillons mit Gemüse-Pfifferling-Salat

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

Schweinefilet(s)
400 g Zwiebel(n)
2 Stange/n Staudensellerie
Zitrone(n)
Lorbeerblätter
3 Zweig/e Rosmarin
Paprikaschote(n), rote
Paprikaschote(n), gelbe
400 g Pfifferlinge
1 Bund Petersilie, glatte
40 g Pinienkerne
  Thymian
  Basilikum
2 EL Rotweinessig oder Weißweinessig
  Zucker
  Salz und Pfeffer
  Olivenöl
Knoblauchzehe(n)
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. / Koch-/Backzeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Zwiebeln pellen und in Ringe schneiden, Knoblauch pellen und in Scheiben schneiden. Staudensellerie putzen und schräg in Scheiben schneiden. Zitronenschale abreiben und beiseite geben, 1/2 Zitrone in Scheiben schneiden.

Zitronenscheiben mit 8 EL Olivenöl, 250 ml Wasser, Lorbeer, Rosmarin und Salz aufkochen, Zwiebelringe, Knoblauchscheiben und Staudensellerie ca. 10 Min. bei schwacher Hitze garen.

Paprikaschoten putzen und unter den heißen Backofengrill geben bis die Haut Blasen wirft. Paprika einige Min. in einen Gefrierbeutel geben, anschließend Haut abziehen und in mundgerechte Stücke schneiden. Die Zwiebeln abgießen, dabei 100 ml vom Sud auffangen, mit Essig, Olivenöl, Zucker, Pfeffer evtl. Salz verrühren, abschmecken. Zwiebel, Knoblauch, Staudensellerie und Paprikastücke hineingeben.

Pfifferlinge putzen, Petersilie waschen und hacken und die Hälfte unter den Paprikasalat mischen. Schweinefilet in 5 cm dicke Medaillons schneiden. Pinienkerne in einer Pfanne ohne Öl anrösten, Thymian + Basilikum hacken.

Schweinemedaillons mit S+P würzen und möglichst in einer Grillpfanne von jeder Seite ca. 2 Min. anbraten, für 20 Min. in den auf 120° vorgeheizten Ofen geben.

Pfifferlinge in Olivenöl braten, S+P, restliche Petersilie unterrühren.

Den Paprikasalat auf Teller geben, darauf die Pfifferlinge verteilen, Medaillons darauf und mit den gehackten Pinienkernen, Zitronenschale, Thymian und Basilikum bestreuen.

Kommentare anderer Nutzer

Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert.

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x Eigene Antworten abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de