Maronen-Mousse

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

100 g Schokolade, dunkle
2 1/2  Rahm
200 g Mascarpone
200 g Püree von Maronen, gesüsst
1 EL Likör (Kastanienlikör oder Kirschwasser)
1 Prise(n) Vanillezucker
  Schokoladenraspel,oder Marrons Glacé
  Rahm zum Garnieren
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. Ruhezeit: ca. 2 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Schokolade in kleine Stücke zerteilen und fein hacken. Rahm steif schlagen. Restliche Zutaten mischen, Schokolade und Rahm unterrühren. Mindestens 2 Stunden kühl stellen.

Kommentare anderer Nutzer


ingez

21.11.2003 17:28 Uhr

Liebe Leute

Eine liebe Freundin hatte für uns dieses Desert gemacht. Es war einfach köstlich. Unbedingt ausprobieren!!
Viele Grüsse und nochmals herzlichen Dank, gell Claudia


Inge
Kommentar hilfreich?

Apollonia2

16.09.2007 21:39 Uhr

wieviel sind denn 2,5 Rahm? 500 ml?
Kommentar hilfreich?

willy-1958

30.10.2013 10:24 Uhr

hallo zusammen,
die frage meiner "vor-kommentatorin" (auch wenn es schon aus 2007 ist) ist für mich auch aktuell!!!! Kann mich bitte jemand aufklären? 2,5 rahm... 2,5dl also 250ml??? HILFE, ICH STEH AUF DEM SCHLAUCH!!! DANKE!
Kommentar hilfreich?

nchristine1

30.12.2013 23:45 Uhr

Hallo,
bin zwar nicht Esther aber ich denke sie meint den 200 ml Becher, also gesamt 500 ml Sahne. Werde dieses Rezept ausprobieren dann weiß ich es genau.
Liebe Grüße
Christine
Kommentar hilfreich?

Jungfer_am_Herd

11.10.2014 08:36 Uhr

Hallo,
waren 2,5 Rahm die von dir gedachten 500ml Sahne??? Nun steh ich hier auch vor diesem Problem und hoffe, daß du mir helfen kannst.
Danke!

Jungfer
Kommentar hilfreich?

WandakochtfürRobert

23.12.2013 13:39 Uhr

Einfach aber sehr gut und im Geschmachtet garnicht schwer!
Kommentar hilfreich?

alcachofa

16.11.2014 20:32 Uhr

Kann mich leider meinen Vorkommentatoren nicht anschließen - ich war ziemlich enttäuscht.
Der Maroni-Geschmack ging völlig unter und auch die Süße fehlte komplett, trotz etwas zusätzlichem Zucker. 500ml sahne, falls das denn so gemeint war, scheinen mir definitiv zu viel. Die Gehackte bzw. In meinem Fall geriebene Schokolade in der recht fetten Mascarpone-Sahne-Creme bringt zudem eine eigenartig krümelige Konsistenz...Vielleicht ist das mit weniger Sahne alles anders, oder es gibt noch besser geeignetes Maroni-Pürree?! So war es jedenfalls leider nix, schade schade.
Kommentar hilfreich?

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de