Frikadellen hausgemacht

nach Omas Rezept
  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

Brötchen
Ei(er)
250 g Mett, Thüringer
250 g Mett, vom Rind
Zwiebel(n)
1 Bund Lauchzwiebel(n)
 etwas Salz und Pfeffer
 etwas Paniermehl
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Brötchen in Wasser einweichen, Zwiebel klein schneiden, Lauchzwiebeln klein schneiden. Wenn die Brötchen komplett aufgeweicht sind, dann ausdrücken und mit Eiern, Thüringer Mett, Rindermett, Zwiebeln und Lauchzwiebeln vermengen. Ordentlich mit Salz und Pfeffer würzen und nochmals durchmengen. Zum Schluss mit Paniermehl die ganze Masse etwas fester machen, so dass sich die Frikadellen gut formen lassen. Dann schön knusprig braten.

Kommentare anderer Nutzer


floweroma4

09.08.2011 06:47 Uhr

auch mein Rezept, ich reibe noch ein bischen Muskat hinein. LG floweroma

andi_handi

14.08.2011 18:34 Uhr

Hallo

unter Thüringer Mett kann ich mir nichts vorstellen. Was ist das? Ich denke Rindermett wird wohl Rinderhackfleisch sein. Oder?

LG Andi

LadyKathi

14.08.2011 18:41 Uhr

Das ist gewürztes Mett vom Schwein.

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de