•   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

400 g norwegisches Lachsfilet, (ohne Haut und Gräten)
1 EL Schnittlauch, in Röllchen
  Salz und Pfeffer
2 EL Butter, evtl. 3
1 große Fleischtomate(n)
1/2  Salatgurke(n)
4 Scheibe/n Weißbrot
4 Blätter Salat
4 EL Kräuterfrischkäse
 n. B. Salatgurke(n)
 n. B. Kirschtomate(n)
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 6 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Lachsfilet kalt abbrausen, trocken tupfen. Fisch fein hacken, Schnittlauch untermischen, mit Salz und Pfeffer würzen. Aus der Masse 4 flache Frikadellen formen. In einer Pfanne in der heißen Butter auf jeder Seite 2–3 Minuten braten.
Tomate waschen, putzen, in Scheiben schneiden. Gurke putzen, schälen, in Scheiben schneiden.
Brot toasten, halbieren. 4 Brothälften mit jeweils 1 Salatblatt, 1 Frikadelle und je 1/4 Tomaten- und mit Gurkenscheiben belegen.
Restliche Brothälften mit Frischkäse bestreichen und daraufsetzen. Nach Belieben mit Kirschtomaten und Gurkenscheiben servieren.