Zutaten

500 g norwegisches Lachsfilet, (ohne Haut und Gräten)
2 EL Tomate(n), sonnengetrocknete
3 EL Oliven, schwarze
2 EL Kapern
2 EL Schalotte(n), klein gehackte
1 EL Petersilie, klein gehackte
Zitrone(n), den Saft
1 EL Dijonsenf
  Salz und Pfeffer
600 g Spinat, junge Blätter
Zwiebel(n), rote
150 ml Olivenöl
50 ml Balsamico
100 g Parmesan, geriebener
Portionen
Rezept speichern
Zutaten in Einkaufsliste speichern
NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Lachsfilet kalt abbrausen, trocken tupfen und in kleine Würfel schneiden. Tomaten, Oliven und Kapern sehr fein hacken. Lachswürfel mit Tomaten, Oliven, Kapern, Schalotte, Petersilie,
Zitronensaft und Dijon-Senf mischen. Mit Salz und Pfeffer kräftig abschmecken.
Spinat putzen, waschen und trocken schütteln. Zwiebel abziehen und in Ringe schneiden. Auf 4 Tellern die Spinatblätter und darauf das Tatar mit den Zwiebelringen anrichten. Öl und Essig
mischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Tatar und Spinat mit dem Dressing beträufeln, mit Parmesan bestreuen.