Zutaten

300 g Mehl
200 g Margarine, vegane
180 g Zucker
50 g Speisestärke oder Kartoffelmehl
150 ml Sojamilch
1 Pck. Vanillezucker
2 EL Kakao
5 EL Sojamehl oder Eiersatzpulver
 n. B. Wasser zum Anrühren
1 Pck. Backpulver
1 Glas Sauerkirschen
750 ml Creme (Schlagcreme - Soyatoo oder Soja-Saane)
1 Flasche Butter-Vanille-Aroma
200 g Kuvertüre, zartbitter oder Kakao
Portionen
Rezept speichern
Zutaten in Einkaufsliste speichern
NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 40 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Margarine, Vanillezucker und Zucker schaumig rühren. Den Eiersatz mit Wasser anrühren und mit der Margarinemasse verrühren. Mehl, Backpulver und Speisestärke vermengen und unter die Margarinemasse rühren. Die Sojamilch langsam hinzugeben und alles zu einem cremigen Teig rühren.

2/3 der Teigmasse auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech streichen. Den Kakao unter den restlichen Teig rühren. Den dunklen Teig auf den hellen Teig streichen und mit einer Gabel etwas miteinander verquirlen. Die Kirschen abgießen und gleichmäßig auf dem Teig verteilen.

Bei ca. 180°C 30 - 40 Minuten im vorgeheizten Ofen backen. In der Zwischenzeit die Soja-Schlagcreme mit dem Butter-Vanille-Aroma aufschlagen, bis sie fest ist. Anschließend kühlstellen, bis der Teig fertig gebacken ist.

Den Teig auskühlen lassen und dann die Schlagcreme gleichmäßig drauf verstreichen. Die Kuvertüre im Wasserbad schmelzen und über dem Kuchen verteilen. Kaltstellen, bis die Kuvertüre getrocknet und die Creme fest ist.