Portionen
Rezept speichern

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Wasser und Zucker in einem kleinen Topf vermischen und zum Kochen bringen. Ungefähr auf 120°C erhitzen, dies am besten mit einem hitzebeständigen Thermometer (am besten spezielles Zuckerthermometer) messen. Nun den Topf vom Herd nehmen, die Nüsse hineingeben und mit einem Holzlöffel solange rühren, bis der Zucker erkaltet ist und sich um jede Nuss eine Zuckerkruste gebildet hat.

Die Nüsse anschließend in einen größeren Topf oder eine Pfanne geben, damit alle Nüsse genügend Platz und „Bodenkontakt“ haben, sprich neben- und nicht übereinander liegen. Nun wieder langsam erhitzen und ständig rühren, bis der Zucker um die Nüsse karamellisiert. Wenn die gewünschte goldbraune Farbe erreicht ist, die Karamellnüsse direkt auf ein Backblech geben und gut verteilen, damit sie nicht aneinander kleben. Gut auskühlen lassen und luftdicht verpacken.

Tipp für alle ohne Zuckerthermometer: Man kann auch eine Zucker-Kochprobe machen, um festzustellen, dass ungefähr 120° Grad Celsius erreicht sind. Dafür taucht man eine kleine Drahtschlinge in den Sirup und pustet kräftig hindurch. Entsteht wie beim "Seifenblasen" eine Kette kleiner Blasen, nennt man dies „starker Flug“ oder „Kettenflug“ und die richtige Temperatur ist erreicht.

Wir wünschen gutes Gelingen!
Gebrannte Mandeln
Von: Carsten Dorhs, Länge: 8:45 Minuten, Aufrufe: 34.669