Zutaten

125 g Kartoffel(n), mehlig kochend
125 g Marone(n), gekocht
1 Handvoll Erbsen, gekocht
Lauchzwiebel(n)
Knoblauchzehe(n)
2 EL Petersilie, gehackt
250 ml Milch, heiß
 n. B. Butter
  Salz und Pfeffer
  Muskat
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Kartoffeln (in der Schale) 10 Min. kochen. Nach diesen 10 Min. die Maronen hinzufügen und weitere 10 Min. in Salzwasser weich garen. Abgießen, Kartoffeln pellen und zusammen mit den Maronen noch heiß zerstampfen. Mit der heißen Milch übergießen und nach Bedarf würzen.

Lauchzwiebeln halbieren, in Ringe schneiden. Knoblauchabziehen, fein hacken. Lauchzwiebeln, Knoblauch, Erbsen in zerlassener Butter anbraten. Zum Püree geben. 10 g Butter hinzufügen und nochmals alles kurz aufkochen. Sofort servieren.

Passt zu klassischer Rinderroulade und Bohnensalat

Tipp zu den Erbsen: Ich habe getrocknete Erbsen verwendet, diese eingeweicht, in Natron weich gekocht und unliebsame Schalen aussortiert.
Auch interessant: