Gebackener Blumenkohl

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

1 Kopf Blumenkohl
  Salzwasser
Ei(er)
50 g Semmelbrösel
  Muskat
  Salz und Pfeffer
 etwas Pflanzencreme
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den ganzen Blumenkohl putzen und im Salzwasser bissfest kochen. Währenddessen Ei, Salz, Pfeffer und Muskat verrühren.

Dann die einzelnen Röschen in der Eiermischung und dann in Semmelbröseln wenden. In der heißen Pflanzencreme von allen Seiten anbraten. Schmeckt lecker zu Brot, aber auch zu Kartoffeln.

Kommentare anderer Nutzer


LiliVanilli

25.09.2011 18:28 Uhr

Hallo !

Dieses Rezept ist schnell gemacht und schmeckt noch dazu sehr lecker.
Ich habe dazu Karotten-Kartoffelpüree gemacht, auch einen Salat kann ich mir gut dazu vorstellen.

Besten Dank, Pia03 für dieses leckere, vegetarische Gericht!

LG
LiliVanilli
Kommentar hilfreich?

Pia03

11.10.2011 18:20 Uhr

Hallo lilivanilli,

ich hab diesen Blumenkohl schon als Kind geliebt.
Heute finde ich , ist es eine schnell leckere Mahlzeit.

Probieren wir hier weiter im CK,

LG Pia
Kommentar hilfreich?

Pia03

11.10.2011 18:20 Uhr

...ach und danke für die Bilder...

Pia
Kommentar hilfreich?

saurierbaby

13.10.2011 20:14 Uhr

Super Rezept, und bei meiner Mutti früher gab es immer Tomatensosse dazu.

Lecker.

Liebe Grüße vom saurierbaby
Kommentar hilfreich?

Marie38

16.10.2011 18:05 Uhr

Hallo,

prima Ergänzung ist noch eine Tatarensauce oder Remouladensauce.
Probiert es mal dazu aus!

Lg, marie
Kommentar hilfreich?

jens66

22.10.2011 18:00 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Leckeres Rezept, schnell zubereitet.
Habe in letzter Zeit zu den Semmelbröseln immer Parmesan zugegeben, das gibt eine würzige Note.
Kommentar hilfreich?

Mischken

19.11.2011 07:47 Uhr

Hallo, habe dieses Rezept von meinem Vater übernommen und mache es heute noch.Allerdings ohne Muskat, dafür in Butter ausgebacken.
Wir lieben Kartoffelstampf und Putenschnitzel dazu.
Schönes Foto.

LG Mischken
Kommentar hilfreich?

Eingeschränkte Kommentare

Dieses Rezept hat viele Kommentare. Es werden nur die ersten 5 und die neusten 5 angezeigt.

Alle Kommentare anzeigen

Die neusten Kommentare:


Pia03

09.07.2012 10:38 Uhr

Danke Euch für tolle Fotos,

....schmeckt uns auch immer wieder.
LG Pia
Kommentar hilfreich?

picpirat

02.09.2012 10:28 Uhr

Wir essen dazu Jägerschnitzel, die Ost-Variante mit Jagdwurst. Lecker!!
Kommentar hilfreich?

genovefa56

05.11.2012 17:30 Uhr

Hallo,

ganz lecker gabs mit grünen Salat serviert!

Lg Grete
Kommentar hilfreich?

lilli1125

25.08.2013 18:50 Uhr

Hallo

Perfektes Rezept gute Beilage für viele Gerichte schmeckt auch solo sehr gut.


Manu
Kommentar hilfreich?

schnucki25

16.09.2014 07:44 Uhr

sehr sehr lecker ,so kenne ich das auch noch von meiner Oma....Vielen Dank für das schöne Rezept,Bilder sind unterwegs.
lg
Kommentar hilfreich?

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de