Cantuccini Dessert

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

1 Pck. Cantuccini
 n. B. Amaretto
400 g Schmand
400 g Schlagsahne
400 g Obst, gemischt (TK)
30 g Ahornsirup
30 g Zucker
 n. B. Zucker, braun
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 20 Min. Ruhezeit: ca. 4 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Cantuccini flach in einer Form verteilen und mit Amaretto beträufeln. Die gefrorene Obstmischung darüber geben.

Die Sahne steif schlagen und Schmand, Zucker und Ahornsirup unterheben. Auf dem Obst verteilen und mit braunem Zucker bestreuen. Im Kühlschrank durchziehen lassen.

Kommentare anderer Nutzer


Schattenfell0811

15.11.2011 11:09 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Das Dessert hat uns sehr gut geschmeckt! Ich habe es mit 200 g Himbeeren und 200 g Heidelbeeren gemacht. Ich würde es aber nächstens Mal über Nacht durchziehen lassen. Nach ca. 5 Stunden waren die Cantuccini noch recht hart (angegebene Ziehzeit liegt bei 4 Stunden). Aber lecker war's trotzdem!
LG, Schattenfell
Kommentar hilfreich?

Locke-1

14.02.2013 13:07 Uhr

Lecker.......
Habe die Catiuccini gut mit Amaretto getränkt und die Creme noch mit Baylis abgeschmeckt.das ganze dann über Nacht ziehen lassen.
Kommentar hilfreich?

rik_ste

08.04.2014 20:34 Uhr

Ich hab es ca. 6 Stunden ziehen, da waren die Cantuccini auch noch recht knusprig.
Mir war es auch zu viel Creme auf zu wenig Frucht verteilt. Ich würde nächstes mal mehr Früchte und weniger Schmand und Schlagsahne verwenden :)
Ansonsten eine tolle Idee!!
Kommentar hilfreich?

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de