Hackfleisch-Brötchenauflauf

Hackfleisch mit zerbröseltem, in Milch eingelegtem Brötchen, überbacken mit Käse

Kein Foto vorhanden

Sie haben das Rezept nachgekocht und ein Foto gemacht?

Eigenes Foto veröffentlichen

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

100 g Hackfleisch
Brötchen, geschnitten
2 Schuss Milch
1 große Zwiebel(n)
1/2 kl. Dose/n Mais
1 Becher Sahne
1/2 Beutel Käse (Gouda), gerieben
 etwas Petersilie
1 Prise Salz und Pfeffer
 etwas Pflanzenöl
Portionen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Zwiebel in kleine Stücke schneiden und zusammen mit dem Hackfleisch, dem Mais (nicht abtropfen) und etwas Öl in einer Pfanne schmoren, bis das Hackfleisch gar ist. Nebenbei ein altes Brötchen vom Vortag in eine Auflaufform zerbröseln und zusammen mit zwei kräftigen Schuss Milch einige Minuten einweichen lassen, bis das Brötchen einen Großteil der Milch aufgezogen hat.

Das Hackfleisch, den Mais und die Zwiebeln dazugeben, vermischen und mit Sahne, Petersilie, Salz und Pfeffer würzen und mit Gouda bestreuen.

Bei 200°C ca. 20 Minuten im vorgeheizten Backofen überbacken.

Kommentare anderer Nutzer


SusanneGö

12.12.2011 18:17 Uhr

Eigentlich wollte ich heute Klopse braten, hatte dann aber keine Lust.
Bin dann auf dieses Rezept gestoßen :-)
Da ich keine Sahne im Haus hatte, habe ich einfach Milch und Eier gemischt.
Und ich habe weniger Zweibeln genommen, wegen den Kindern.
Aber es hat uns sehr gut geschmeckt!!!!
Leider habe ich vergessen ein Foto zu machen :-(

Susanne

tinamar73

11.12.2012 11:55 Uhr

Soweit ganz lecker! Habe allerdings den ganzen becher Sahne durch einen drittel Becher, etwas Wasser und einen Schuß Würzketchup ersetzt - das schien mir sonst sehr fett. Vier Sterne von mir!

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x Eigene Antworten abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de