Zutaten

400 g Gemüse, küchenfertig, geraspelt bzw. in feine Streifen geschnitten
300 g Tofu
Knoblauchzehe(n), fein gehackt
1/2 Bund Petersilie, davon die Blätter, fein gehackt
Ei(er)
60 g Weizenmehl, (Vollkorn)
  Salz und Pfeffer
  Cayennepfeffer
1/2  Zitrone(n), abgeriebene Schale (ca.)
Portionen
Rezept speichern

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 12 Min. Ruhezeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das bereits vorbereitete Gemüse (z.B. Möhren, Zucchini, Kohlrabi, Lauch) in eine Schüssel geben und mit einem Teelöffel Salz bestreuen, vermischen und gut durchkneten. 30 Minuten stehen lassen, dann in ein Sieb geben, abtropfen lassen und gut ausdrücken.
Den Tofu mit den Fingern oder einer Gabel in einer Schüssel fein zerdrücken, das Gemüse und die restlichen Zutaten dazu geben, mit Pfeffer, Cayennepfeffer, nach Belieben abgeriebener Zitronenschale und eventuell noch etwas Salz abschmecken und die Masse mit den Händen kräftig durchkneten.
12 Brätlinge formen, dabei nochmal gut zusammendrücken und in einer Pfanne mit Öl, bei nicht zu heißer Hitze, in etwa 10-12 Minuten anbraten. Nicht zu früh wenden.

Dazu schmeckt ein schöner Salat.