•   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

Paprikaschote(n), grün oder rot
100 g Dinkel, geschrotet (Grünkern)
1 kleine Zwiebel(n)
250 ml Gemüsebrühe, (oder mehr)
1 kleines Ei(er)
  Salz, Pfeffer (Galgant)
  Oregano
  Majoran
  Knoblauch
  Gemüse, oder Käse nach Geschmack
  Öl
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 40 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Zwiebel klein würfeln, mit Öl in einem Topf glasig dünsten. Dinkelschrot dazugeben, rühren bis er duftet, dann mit Gemüsebrühe aufgießen und ca. 20 Minuten bei kleiner Hitze köcheln lassen. Bei Bedarf ( je nach Getreide ) Gemüsebrühe nachgeben. Es soll eine cremige Masse sein. Vorsicht, kocht zum Schluss leicht an.
Auskühlen lassen.

Ei dazugeben und mit Majoran, Oregano, Knoblauch und Salz und Pfeffer kräftig würzen.
Wer mag kann Gemüse (nach Saison Zucchini, Karotten usw.) dazugeben.

Paprika den Deckel abschneiden, Kerne entfernen, aushöhlen und befüllen. Deckel drauf, in ein passendes Gefäß (ich verwende immer einen Glasbräter mit Deckel) geben. Wenig Gemüsebrühe dazugeben, Deckel drauf und ins kalte Rohr schieben. 30- 40 Minuten dünsten.

Als Beilage passt sehr gut Kartoffelpüree und Sahnesauce, Tomatensauce je nach Geschmack.