Zutaten

250 ml Milch
333 g Weizenmehl
333 g Weizenmehl (Vollkorn)
333 g Roggenschrot
1 Würfel Hefe, frische (42g)
1 1/2 TL Salz
1 1/2 EL Zucker
1/2 Liter Bier, (Schwarzbier)
250 g Rosinen, oder Sultaninen
250 g Nüsse, (gemischt oder je nach Vorliebe)
Ei(er)
  Sesam /Mohn zum Bestreuen
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 30 Min. Ruhezeit: ca. 40 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 40 kcal

Zuerst gibt man die Milch in eine kleine Schüssel und erwärmt sie lauwarm (Mikrowelle 600-800 Watt / 45-60 Sekunden). Dann gibt man die Hefe und den Zucker dazu und verrührt alles vollständig. In einer großen Schüssel mischt man die 3 Mehlsorten, bildet in der Mitte eine kleine Kuhle, in der man das Milch-Hefe-Zuckergemisch oberflächlich mit dem Mehl zu einem kleinen Vorteig verrührt. Den Vorteig an einem warmen Platz 20 Minuten gehen lassen.

In der Küchenmaschine mit dem Hackwerk die Rosinen, die Nüsse und das Salz richtig gut kleinhacken. 4/5 des Bieres hinein geben. Das Hackmesser mit dem Knethacken tauschen, den Vorteig mit dem Mehl dazu geben und gründlich (5 Minuten) durchkneten. Der Teig sollte ein feste, aber nicht zu krümelige Konsistenz haben, gegebenenfalls etwas Bier nachgeben.

15-18 Teigkugeln formen und auf dem Backblech auf Backpapier mit Abständen anordnen. Erneut 20 Minuten ruhen lassen.

Den Backofen auf 220 Grad vorheizen. Die Teiglinge mit einem scharfen Messer einfach ca. 1 cm tief einschneiden. Die Oberfläche mit dem Eigelb einpinseln und wechselseitig Mohn und Sesam drüber streuen. Bei 220 Grad Ober-/Unterhitze 30 Minuten auf mittlerer Schiene backen.