Zutaten

 etwas Schweineschmalz, oder Öl
1 kg Gulasch, vom Rind
5 große Zwiebel(n), geschält, in grobe Würfel geschnitten
Knoblauchzehe(n), abgezogen, ganz fein zerkleinert
Chilischote(n), rot, getrocknet oder frisch, entkernt und fein zerkleinert
Tomate(n), gehäutet, auf Wunsch entkernt und gewürfelt
300 ml Rinderfond
1 Glas Rotwein, trocken
 etwas Sahne
  Salz und Pfeffer
  Paprikapulver,
  Chilipulver
  Tabasco
 etwas Mehl, mit Wasser verrührt, zum Andicken der Sauce
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 2 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Schweineschmalz oder Öl im Topf erhitzen. Fleisch, Zwiebeln, Knoblauch, Chilis darin anbraten. Tomaten zufügen und Rinderfond sowie die Hälfte des Rotweins angießen. Würzen mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver, Chilipulver, Tabasco. Fleisch im geschlossenen Topf bei mittlerer Hitze garen und darauf achten, dass die Flüssigkeit nicht restlos verkocht, sonst erneut Flüssigkeit angießen. Zum Schluss den restlichen Rotwein angießen und Sahne. Sauce andicken.

Tipp:
Champignons und/oder frische Paprikaschoten können dem Gulasch außerdem zugefügt werden.
Nach diesem Rezept kann man auch Gulasch halb Rind und halb Schwein, Schweinegulasch, Gulasch vom Pferdefleisch herstellen. Beim Gulasch vom Schweinefleisch anstatt Rotwein trockenen Weißwein verwenden.
Auch interessant: