Kein Foto vorhanden

Sie haben das Rezept nachgekocht und ein Foto gemacht?

Eigenes Foto veröffentlichen

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

1 Zehe/n Knoblauch
1 m.-große Zwiebel(n), rot
400 g Paprikaschote(n), geröstet aus dem Glas
2 große Tomate(n)
2 EL Olivenöl
Putenbrustfilet(s)
800 ml Gemüsefond
50 g Rucola
1 Handvoll Basilikum
  Salz und Pfeffer
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 270 kcal

Knoblauch und Zwiebel schälen, zusammen mit Paprika und den Tomaten in einen hohen Becher geben und mit einem Zauberstab fein pürieren.
Den Gemüsefond zum Kochen bringen, das Paprikapüree hineingeben und 2 Min. köcheln lassen. Suppe vom Herd nehmen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

In der Zwischenzeit die Putenfilets in der Pfanne in Olivenöl bei mittlerer Hitze von jeder Seite ca. 10 Min. braten.
Rucola und die Basilikumblätter fein hacken und unter die Suppe mischen. Die Putenfilets in Streifen schneiden und mit der warmen Suppe servieren.

Ob als kleine Mahlzeit mit einem frischen Baguette oder als Vorspeise, schmeckt auf jeden Fall lecker!