Zutaten

500 g Hackfleisch, gemischt
250 g Brät
Semmel(n), alte, geschnitten
1 Tasse Milch, heiße
Ei(er)
1 TL Salz
  Pfeffer, zum Würzen
  Paprikapulver, zum Würzen
1 TL, gehäuft Senf, mittelscharf
2 Zehe/n Knoblauch, zerdrückt
1 m.-große Zwiebel(n), fein gehackt
1 EL Butter
1 Bund Petersilie, gehackt
 etwas Semmelbrösel, zum Binden
  Palmfett, zum Ausbacken
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die geschnittenen Semmeln mit der heißen Milch übergießen, etwas ziehen lassen und anschließend die überschüssige Milch ausdrücken.
Zwiebeln schneiden und zusammen mit den zerdrückten Knoblauchzehen mit etwas Butter in einer kleinen Pfanne glasig dünsten und abkühlen lassen. Petersilie hacken und mit Hackfleisch und dem Fleischbrät zu den Semmeln geben. Eier, Senf und sämtliche Gewürze zufügen und alles in der Küchenmaschine zu einer geschmeidigen Teigmasse rühren. Nach Bedarf mit etwas Semmelbrösel binden.
Fleischküchle formen und in heißem Fett von beiden Seiten goldbraun ausbacken.

Als Beilage passt sehr gut ein Kartoffel-Gurkensalat.
Auch interessant: