Zutaten

Lachsfilet(s) (à 150 g)
Zitrone(n), den Saft davon
200 g Mozzarella
100 g Blattspinat
150 g Bacon
250 ml Weißwein
250 g Cocktailtomaten
250 g Zucchini
150 g Spaghetti
  Salzwasser
250 ml Schlagsahne
175 ml Crème fraîche
  Kräuter (TK)
  Knoblauchgranulat
  Sojasauce
1 Würfel Brühe
  Salz und Pfeffer
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Lachs mit Zitronensaft beträufeln, salzen und eine Tasche einschneiden. Den Mozzarella in 4 Scheiben schneiden, mit Spinat umwickeln und in die Tasche stecken.

Die gefüllten Filets mit den Baconscheiben umwickeln und diese dann auf ein Backblech setzen. Den Fisch am Backblech mit 1 dl Wein untergießen und dann bei 180°C im vorgeheizten Rohr ca. 12 Minuten garen.

Die Cocktailtomaten halbieren, die Zucchini in Stifte schneiden, aufs Blech legen und weitere 10 Minuten garen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Währenddessen die Spaghetti im Salzwasser al dente kochen. Schlagsahne, Crème fraîche und den restlichen Wein in einem separaten Topf aufkochen, langsam reduzieren, mit Salz, Pfeffer, Sojasauce, Knoblauch und den Kräutern würzen.

Die Nudeln anrichten, die Sauce darüber gießen. Darauf die Lachsschnitte setzen, mit dem Gemüse ausgarnieren.