Bündner Suppe

Eine feine, reichhaltige Suppe mit Kartoffeln und Frischkäse
  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

1/2 Liter Gemüsebrühe
1 Handvoll Kartoffelpüreepulver
150 g Frischkäse, je nach Geschmack auch Ziegenfrischkäse
2 EL Schnittlauch
  Salz und Pfeffer
30 g Dörrfleisch (Bündnerfleisch), oder Schinkenwürfel
Portionen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 5 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Gemüsebrühe aufkochen. Wenn sie kocht, Topf vom Herd nehmen. Erst Kartoffelpüreeflocken, dann Frischkäse mit dem Schneebesen einrühren. Die Suppe noch einmal erhitzen, zum Schluss Schnittlauch zugeben und mit wenig Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Suppe in Suppentellern oder als Vorspeise in Tassen anrichten und mit dem in Streifen geschnittenen Bündnerfleisch und etwas Schnittlauch garnieren.

Bei großem Hunger einfach noch ein Kräuterbaguette dazu aufbacken; die Suppe ist allerdings sehr reichhaltig.

Kommentare anderer Nutzer


schoko_hase

20.09.2011 13:12 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Genial schnelles Rezept. Ich habe allerdings selbst gekochte Putenbrühe verwendet. Meine Familie hätte nie erraten, dass "nur" Kartoffelpüreepulver drin ist.

Lg schoko_hase

kattter

20.09.2011 22:35 Uhr

Danke! Die Idee mit dem Kartoffelpureepulver kam mir aus der Not, weil ich keine Kartoffeln da hatte. Eigentlich wäre vorgesehen, eine Kartoffel in die Suppe zu hobeln, die Suppe 10 Min. zu kochen und dann zu pürieren. Jetzt finde ich es viel raffinierter und einfacher so. Freut mich, dass es euch geschmeckt hat.

Liebe Grüsse,
kattter

Mühlchen

12.10.2011 18:21 Uhr

Hallo,

wir haben das Rezept ausprobiert und ich kann nur sagen ... klasse Rezept und total lecker.
Ich suche immer Rezepte, die schnell zubereitet sind und gut schmecken, da ich abends öfter lange arbeiten muss. Auf die Idee mit Kartoffelpüreepulver eine Suppe zuzubereiten wäre ich gar nicht gekommen. :-)
Die Bündner Suppe kommt auf jeden Fall auf meine Favoriten-Liste und wird es sicher noch öfter bei uns geben.

Danke für das tolle Rezept.

Liebe Grüße
Mühlchen

StefanieEvangelia

10.06.2012 12:06 Uhr

Tolle Suppe die auch super schnell gemacht ist; wie katter schon sagt ist die suppe sehr reichhaltig, und kein Mensch merkt, dass Flockenpürree drin ist. Ich habe die Suppe noch ein wenig mit Sherry (ca. 1 EL auf 1,5 Ltr. Gemüsebrühe) und Muskat verändert. Am Schluss noch ca. 100 ml Sahne mit rein - hat auch sehr gut geschmeckt. Vielen Dank für ein tolles Rezept!

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x Eigene Antworten abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de