Lasagne

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

250 g Lasagneplatte(n)
Zwiebel(n)
600 g Gehacktes (Faschiertes)
2 EL Olivenöl
1/2 TL Oregano
1 TL Paprikapulver, edelsüß
1/2 TL Salz
  Für die Sauce: (Bechamelsauce)
2 EL Mehl
1/2 Liter Milch
1/4 Liter Wein, weiß, trocken
2 EL Butter
1/2 TL Salz
2 Msp. Pfeffer, weißer
100 g Käse (geriebener Emmentaler)
50 g Parmesan, geriebener
4 EL Sahne (Obers)
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Zwiebeln schälen und fein hacken. Die Zwiebeln mit dem Faschierten in dem Öl braten, bis dieses grau geworden ist, mit dem Oregano, dem Paprika und dem Salz würzen.
Bechamelsauce: Die Butter zerlassen, das Mehl hineinstäuben und hellgelb anbraten. Nach und nach mit der Milch und dem Weißwein aufgießen und unter Rühren 5 Min. kochen lassen, mit dem Salz und dem Pfeffer würzen.

Den Backofen auf 200 °C vorheizen. Eine feuerfeste Form mit wenig Sauce ausgießen, lagenweise die Nudeln und die Fleischfüllung in die Form geben. Jede Fleischschicht mit Sauce beträufeln, restliche Sauce über den Auflauf gießen, mit dem Käse bestreuen und mit der Sahne beträufeln. Den Auflauf 40 Minuten im Backofen überbacken.

Kommentare anderer Nutzer


matti

08.04.2004 21:51 Uhr

eigentlich nimmt man für eine lasagne ausser der bechamelsosse auc noch eine "bolognese" oder ähnliches.....
nur die bechamel schmeckt leicht etwas fade.
mattigruss
Kommentar hilfreich?

Isiana

08.04.2005 10:06 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Hab gestern die Lasagne gemacht, hab aber zu dem Hackfleisch noch Tomaten gegeben. Sehr lecker und einfach, und ich glaub auch ohne die Tomaten hätte es nicht langweilig geschmeckt, weil ja Weißwein in der Sauce ist.

Lg
Anika
Kommentar hilfreich?

alende

24.01.2009 06:58 Uhr

Es hat allen sehr gut geschmeckt und wird auch immer wieder mal gekocht. Also alles in allem ein schnelles und schmackhaftes Gericht.
Lieben Gruß alende
Kommentar hilfreich?

susa_

24.01.2009 20:32 Uhr

einige Kommentare wurden gelöscht bzw. editiert
Kommentar hilfreich?

simi-g

24.10.2009 10:28 Uhr

Meine Cousine hat diese Lasagne immer gemacht und ich hatte das Rezept verlegt und jetzt bin ich um so glücklicher das ich es hier gefunden habe, denn ich liebe diese Lasagne.
lg simi
Kommentar hilfreich?

MariesMama

01.06.2010 11:57 Uhr

Ich habe die Lasagne auch verfeinert, und habe zu dem Hackfleisch Tomatenstücken aus der Dose und ein Becher passierte Tomaten hinzugefügt, sowie frische Italienische Kräuter aus dem TK dazugegeben.
Und weil wir gerne Gemüse mögen noch eine Lauchstange und 2 Möhren dazugeschnitten und ein bisschen Selerie...

LEEECKER!!!

LG ANNE
Kommentar hilfreich?

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de